Ausbildung

Neue Meisterkurse an der Bundesfachschule

28. Januar 2019

32 neue Teilnehmer und eine Teilnehmerin der Meisterausbildung in Teilzeit durfte die Bundesfachschule Kälte-Klima-Technik am 7. Januar 2019 in Maintal begrüßen. In der ersten Woche wurde der Unterricht in Form einer Blockwoche abgehalten.

Die weitere Ausbildung in Grundlagen, Kältetechnik, Elektrotechnik und Kältepraxis sowie in den betriebswirtschaftlichen Fächern findet dann im Wesentlichen an Freitagnachmittagen und samstags statt.

Neu eingekleidet starteten die angehenden Meister an der Bundesfachschule in Harztor (Bild oben) und in Leonberg (Mitte). Auch in Maintal (Bild unten) bekam jeder Kursteilnehmer inzwischen das obligatorische Poloshirt.

Neu eingekleidet starteten die angehenden Meister an der Bundesfachschule in Harztor (Bild oben) und in Leonberg (Mitte). Auch in Maintal (Bild unten) bekam jeder Kursteilnehmer inzwischen das obligatorische Poloshirt.

Bereits Ende vergangenen Jahres begannen zwei weitere Meistervorbereitungskurse Teil I und II. In Leonberg werden 27 Meisteranwärter bis Februar 2020 ebenfalls in Blockwochenausbildung auf ihre Prüfungen hinarbeiten. Und auch in Harztor starteten 26 Teilnehmer ihre Meistervorbereitung. Zusätzlich können diese einen Vorbereitungslehrgang für die Prüfungsteile III und IV belegen, der an den Samstagen der Blöcke und mit drei zusätzlichen Wochenblöcken stattfindet. Der Lehrgang wird von der Handwerkskammer Erfurt in den Räumen der BFS in Harztor durchgeführt.

www.bfs-kaelte-klima.de