ebm-papst auf der ISH 2019

LIN-Bus-fähige Gasgebläse und neue Radialventilatoren

27. Februar 2019

ebm papst zeigt in Halle 8.0 des Frankfurter Messegeländes die neuesten Lösungen für Klimatisierung und Brennwerttechnik. Darunter ein „GreenIntelligence“ Gasgebläse mit LIN-Bus-Schnittstelle sowie neue „RadiPac“ und „RadiCal“ Radialventilatoren.

Die Gasgebläse VG 71 und VG 100 von ebm-papst für Heizleistungen bis 50 kW aus der RadiMix-Baureihe sind LIN-fähig und damit für Predictive Maintenance geeignet.

Die Gasgebläse VG 71 und VG 100 von ebm-papst für Heizleistungen bis 50 kW aus der RadiMix-Baureihe sind LIN-fähig und damit für Predictive Maintenance geeignet.

Bisher konnten Gebläse-spezifische Daten wie Leistungsaufnahme, Volumenstrom, Drehzahl nur innerhalb des Gasgebläses verarbeitet werden. Mithilfe von LIN-Bus können Hersteller von Heizthermen diese und weitere Sensordaten nun auch optimal verwenden. Die „RadiMix“-Baureihe von ebm-papst mit den ersten beiden Vertretern – „VG 71“ und „VG 100“ – im Heizleistungsbereich bis 50 kW sind LIN-fähig und damit für Predictive Maintenance im Sinn von GreenIntelligence geeignet. Mit ihrem Leistungsspektrum sind sie für Ein- und Mehrfamilienhäuser konzipiert.

Kompakte Außenläufer für höhere Drücke

Es gibt viele Gründe, warum Ventiltoren mit erhöhtem Druck arbeiten müssen, zum Beispiel bei weitverzweigten Luftverteilnetzen oder wenn die Luftkanäle in flache Zwischendecken passen müssen und naturgemäß kleine Querschnitte aufweisen. Für diese Anwendungen stellt ebm-papst den RadiPac Radialventilator für hohe Drücke bis 2.500 Pascal vor. Das Laufrad wurde strömungstechnisch optimiert und die Schaufelaustrittsbreite schmaler ausgeführt, um höhere Drehzahlen zu ermöglichen und dadurch höhere Drücke zu erreichen.

Neue RadiCal für Präzisionsklimageräte

Außerdem stellt ebm-papst auf der ISH die Weiterentwicklung seiner RadiCal Radialventilatoren vor, diese sind u. a. für den Einsatz in Präzisionsklimageräten, Dachventilatoren und „FanGrid“ konzipiert. Mithilfe rechnergestützter Optimierungsmethoden wurden Laufradbreite, Größe des Ansaugbereichs, Schaufelkontur und Schaufeldicke angepasst – so konnte ein höherer Volumenstrom bei niedrigerem Förderdruck erzielt werden. Damit erreicht der neue RadiCal ein Wirkungsgradmaximum von 68,5 % bei einem Volumenstrom von 13.000 m³/h.

Neben den genannten Highlights werden weitere intelligent vernetzte Komplettlösungen für die Luft-, Klima- und Heiztechnik auf dem Stand von ebm-papst zu sehen sein.

ISH 2019, 11. bis 15. März, Messe Frankfurt, Halle 8.0, Stand F 91

www.ebmpapst.com