Messe/BAU 2019

Innovative Gebäudetechnik für Klima und Lüftung: Leitmesse mit Glanzstreifen und Schallschutzelementen

20. Februar 2019

Die BAU 2019 erreichte erneut Spitzenwerte. Auf einer Fläche von erstmals 200.000 Quadratmetern zeigten 2.250 Aussteller (2017:2.120) aus 45 Ländern ihre Produkte und Lösungen in der Baubranche. 250.000 Besucher und davon erstmals 85.000 aus dem Ausland (2017: 80.500) aus über 150 Ländern untermauern den Stellenwert der Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme. Auch führende Anbieter von gebäudetechnischen Lösungen für Klima und Lüftung versammelten sich unter den vier Leitthemen „Digital“, „Vernetzt“, „Integral“ und „Smart“ in den Münchener Messehallen.

Der vollständige Inhalt ist nur für Abonnenten der Fachzeitschrift KI zugänglich.
Bitte loggen Sie sich ein oder abonnieren Sie unsere Zeitschrift, um fortzufahren.

Login

Sie sind bereits Abonnent?

jetzt einloggen

Sie sind noch kein Abonnent?

Als Abonnent der Fachzeitschrift KI haben Sie Zugriff auf alle Inhalte des KI-Portals.

Jetzt abonnieren