Geschäftsbereich Heiz- und Kühlsysteme

Dirk Eggers neuer Country Manager bei Panasonic

21. März 2019

Dirk Eggers hat zum 1. Februar die Führung des Geschäftsbereiches Heiz- und Kühlsysteme bei Panasonic Deutschland, Österreich, Schweiz übernommen. Der 52-jährige kann auf eine langjährige Erfahrung in der Heizungs- und Klimabranche zurückblicken.

Dirk Eggers

Dirk Eggers

Der Diplom-Ingenieur und Master of Business Administration (MBA) war bereits bei namhaften Unternehmen der Industrie in leitender Position tätig. Seine Laufbahn begann er als Vertriebs-ingenieur bei einem großen dänischen Hersteller und lernte so den Markt von der Pike auf kennen. Seit 2015 ist Eggers auch in der Wärmepumpen- und Klimabranche kein Unbekannter. Als Vertriebsleiter unterstützte er in verantwortungsvoller Position Hersteller aus Asien und Deutschland beim Marktauf- bzw. -ausbau im Bereich Wärmepumpen- und Klimatechnik.

Bei Panasonic übernimmt Eggers die Funktion des Country Managers für Deutschland und ist verantwortlich für die „AQUAREA“ Wärmepumpen und die Panasonic Heiz- & Kühl-Technologien.

Insbesondere im Bereich der AQUAREA Wärmepumpen möchte der Vertriebsprofi noch in diesem Jahr stärkere Akzente setzen und die Fachhandwerker von der Leistungsfähigkeit der Marke Panasonic überzeugen. „Panasonic ist einer der größten Wärmepumpenhersteller weltweit mit sehr effizienter Heizungs- und Klimatechnik sowie einer Vielfalt an intelligenten Serviceangeboten“, so der neue Panasonic Country Manager, „der Konzern verfügt bereits heute über ein enormes Know-how, wenn es um das Thema Energie geht – von der Erzeugung, über die Speicherung bis hin zum effizienten Einsatz und Verbrauch und das gilt vor allem auch für die AQUAREA Luft/Wasser-Wärmepumpen. Auch beim intelligenten Management von Heiztechnologien in Gebäuden ist Panasonic gemeinsam mit seinen Partnern technologisch führend. So spart z. B. die AQUAREA Service Cloud Geld für den Endkunden und Zeit für den Servicepartner. Und dank der effizienteren Energienutzung werden auch Umweltressourcen geschont. Das ist ein äußerst wichtiger Aspekt für unser Unternehmen. Denn umweltfreundliche und CO2 sparende bzw. neutrale Prozesse und Technologien gewinnen bei Panasonic mehr und mehr an Bedeutung. Das Unternehmen hat sich bereits im Juni 2017 in seiner „Environmental Vision 2050“ dazu verpflichtet, bis 2050 mehr CO2 neutrale Energie zu erzeugen, als man von der Beschaffung über die Produktion und den Betrieb seiner Technologien und Produkte benötigen wird – ein klarer Aufruf zu mehr Energieeffizienz, grüner Energieerzeugung und intelligenter Speicherung.“

„Wir freuen uns auf die neuen Impulse, die Dirk Eggers für das Marketing, den Vertrieb und die Produktentwicklung in Deutschland setzen wird“, so Enrique Vilamitjana, Managing Director, Panasonic Heating & Cooling Solutions Europe. „Mit seiner langjährigen Erfahrung und seiner technischen Kompetenz ist er der richtige Country Manager, um die Marke Panasonic in der Heiz- und Klimabranche in Deutschland weiterzuentwickeln in enger Zusammenarbeit mit unseren Partnern und Kunden.“

www.aircon.panasonic.de