Jubiläum

BIV übergibt Gastgeschenk zum 35-jährigen Bestehen des ÖKKV

8. April 2019

Anlässlich der Jahrestagung des Österreichischen Kälte- und Klimatechnischen Vereins (ÖKKV) am 4. und 5. April 2019 in Geinberg überreichte Bundesinnungsmeister Heribert Baumeister einen kleinen Stirling-Motor an ÖKKV-Präsident Gerhard Neuhauser als Gastgeschenk zum 35. Jubiläum des ÖKKV.

Bundesinnungsmeister Heribert Baumeister (l.) und ÖKKV-Präsident Gerhard Neuhauser bei der Übergabe des kleinen Stirling-Motors

Bundesinnungsmeister Heribert Baumeister (l.) und ÖKKV-Präsident Gerhard Neuhauser bei der Übergabe des kleinen Stirling-Motors

Der Stirlingmotor wurde 1816 von dem damals 26-jährigen schottischen Geistlichen Robert Stirling erfunden. Er ist nach der Dampfmaschine die zweitälteste Wärmekraftmaschine. Jeder an der Thermodynamik Interessierte, und dazu zählen gewiss die „Kälteleute“, sind auch heute noch fasziniert von dieser Maschine. Gerhard Neuhauser war dementsprechend erfreut über das passende Geschenk.

www.biv-kaelte.de