Wissenschaft/Wärmepumpen

Ammoniak/Wasser-Absorptionswärmepumpe – Auswirkungen einer hohen Kältemitteltemperatur auf das Absorptionsverhalten

24. Mai 2019

Gasabsorptionswärmepumpen (GAWPs) können im Vergleich zu Gas-(Brennwert)-Kesseln wesentlich zur Verringerung des Energieeinsatzes und der Emissionen beitragen. Zur vollständigen Nutzung der Brennwerttechnik auch bei hohen Heizungswasserrücklauftemperaturen kann bei GAWPs ein kältemittelgekühlter Abgaswärmeübertrager in den Kreislauf integriert werden. Die dabei entstehenden Auswirkungen einer höheren Kältemitteltemperatur am Absorbereintritt auf den Wärmepumpenkreislauf wurden im Rahmen dieser Arbeit an einer Laboranlage untersucht.

Der vollständige Inhalt ist nur für Abonnenten der Fachzeitschrift KI zugänglich.
Bitte loggen Sie sich ein oder abonnieren Sie unsere Zeitschrift, um fortzufahren.

Login

Sie sind bereits Abonnent?

jetzt einloggen

Sie sind noch kein Abonnent?

Als Abonnent der Fachzeitschrift KI haben Sie Zugriff auf alle Inhalte des KI-Portals.

Jetzt abonnieren