Kühlmöbel

Epta: Steckerfertiges Kühlregal in tieferer Bauweise

26. Juli 2019

Mit „Tango Next Narrow/Multifresh Plus Modular“ bringt Epta ein steckerfertiges Kühlregal auf den Markt, das über ein größeres Innenvolumen verfügt und zusätzlich mit einem Wasserkreislaufsystem erhältlich ist.

Steckerfertiges Kühlregal Tango Next/Multifresh Plus von Epta

Steckerfertiges Kühlregal Tango Next/Multifresh Plus von Epta

Epta hat das steckerfertige Kühlregal Tango Next/Multifresh Plus weiterentwickelt und bietet es nun in zwei neuen Varianten an: als tieferes Kühlmöbel „Narrow/Modular“ und mit dem „EptaBlue“-Waterloop-System. Beide Modelle gibt es mit zwei, drei oder vier Türen, sodass sich die Größe flexibel je nach Stellfläche vor Ort wählen lässt. Das ausgeklügelte LED-Beleuchtungssystem setzt die Produkte perfekt in Szene und die vollverglasten Türen sorgen dafür, dass man diese von überall gut sieht.

Innenvolumen vergrößert

Mit 850 mm Gesamttiefe und Etageren von 500 mm ist die Stellfläche von Tango Next Narrow/Multifresh Plus Modular weiterhin gering. Doch im Vergleich zur Efficia/Compact-Version lassen sich deutlich mehr Produkte unterbringen – denn das Innenvolumen wurde um gut 25 % vergrößert. In der Variante mit zwei Türen verbraucht es Pro Tag rund 6 kW/h Strom. Zudem lässt sich das steckerfertige Möbel nun aufgrund seiner normalen Tiefe gut in bestehende Kühlregalreihen integrieren und flexibler nutzen. In Kombination mit den zahlreichen Modellen der Slim-Fit-/MultiCity-Familie erreichen Marktbetreiber einen harmonischen Gesamteindruck ihres Kühlbereichs.

Wartung vereinfacht

Dank des natürlichen Kältemittels Propan arbeitet das steckerfertige Kühlmöbel umweltschonend. Der „wartungsfreie“ Verflüssiger erleichtert die Wartung, denn er ist so konzipiert, dass sich so gut wie kein Staub und keine Flusen in den Lamellen absetzen. So lässt sich verhindern, dass das Kühlmöbel aufgrund einer Überhitzung ausfällt.

Wasserkreislauf reduziert Abwärme im Markt

Die steckerfertige Variante von Tango Next Narrow/Multifresh Plus Modular mit dem System EptaBlue Waterloop ist eine Marktneuheit. Im Vergleich zu anderen steckerfertigen Kühlmöbeln mit luftgekühlter Anlage hat dieses Modell den Vorteil, dass die Abwärme über einen Wasserkreislauf aus dem Supermarkt geleitet wird. Auf diese Weise entsteht 80 bis 85 % weniger Abwärme und der Verkaufsraum muss nicht zusätzlich gekühlt werden. Mit einer Umstellung von Remote-Kühlmöbeln auf solche mit EptaBlue Waterloop lässt sich die Kühleffizienz um bis zu 24 % verbessern und der Energieverbrauch um bis zu 20 % reduzieren. Die benötigte Kältemittelmenge sinkt um bis zu 80 %.

www.epta-deutschland.com