Abschlussfeier an der Bundesfachschule

BFS Maintal: Originelle Erinnerung an Technikerklasse

29. Juli 2019

Besucher der Bundesfachschule Kälte-Klima-Technik in Maintal erwartet neuerdings ein außergewöhnlicher Blickfang. Im Foyer sieht man sich einer offenen Kühlzellentür gegenüber – samt menschlichem Inhalt. So zumindest die Illusion.

Blickfang und Lacher zugleich. Dozentin Roswitha Böhrer durfte zuerst einen Blick in das Erinnerungsstück der Technikerabsolventen werfen und nahm die Überraschung sichtlich mit Humor.

Blickfang und Lacher zugleich. Dozentin Roswitha Böhrer durfte zuerst einen Blick in das Erinnerungsstück der Technikerabsolventen werfen und nahm die Überraschung sichtlich mit Humor.

Die Illusion erzeugen die frisch gebackenen Techniker mit Ihrem Abschiedsgeschenk. Der zweite Blick gibt dann Aufschluss. Die nackten Füße sind nur ein Bild, nebst angehängten Namenschildern der „ausgeschiedenen“ Techniker. Der Wink für jeden Besucher: „Von der Wiege bis zur Bahre – die Kälte begleitet unser ganzes Leben.“

Am 28. Juni 2019 feierte die Klasse ihren Abschluss und nach zwei Jahren Studium durften 24 „Staatlich geprüfte Techniker der Fachrichtung Kälte- und Klimasystemtechnik“ ihre Zeugnisse und Diplome entgegennehmen. Schulleiter Dr. Ralf Catanescu eröffnete die Veranstaltung. Dozent Thomas Emig gestaltete anschließend die Festrede mit schönen Worten der Erinnerung an die vergangene Zeit.

Am 28. Juni 2019 feierte die Klasse ihren Abschluss.

Am 28. Juni 2019 feierte die Klasse ihren Abschluss.

Jahrgangsbester ist Holger Gerber, wofür er die Bundesfachschul-Uhr und einen Weiterbildungsgutschein erhielt. Musikalisch umrahmt wurde die Feier professionell und gefühlvoll von der ausgebildeten Saxophonistin Diana Schmitz, die genauso wie die Absolventen zum Ende der Verabschiedung und eines besonderen Tages großen Applaus erhielt.

www.bfs-kaelte-klima.de