Symposium

ASERCOM ist Co-Veranstalter auf der China Refrigeration Expo Shanghai

6. August 2019

Im Rahmen der 30. China Refrigeration Expo, die vom 09. bis 11. April 2019 als ein Messe-Highlight der Kältemittelbranche in Asien stattfand, konnte der Branchenverband ASERCOM erstmals zusammen mit dem chinesischen Verband CAR ein gemeinsames Symposium veranstalten.

Der chinesische Verband CAR und ASERCOM veranstalteten erstmals gemeinsam ein Symposium im Rahmen der Messe China Refrigeration Expo Shanghai.

Der chinesische Verband CAR und ASERCOM veranstalteten erstmals gemeinsam ein Symposium im Rahmen der Messe China Refrigeration Expo Shanghai.

Die China Refrigeration Expo in Shanghai ist eine der weltweit führenden Fachmessen für Kälte-, Klima-, Heizungs- und Lüftungstechnik sowie für die Verarbeitung, Verpackung und Lagerung von Tiefkühlprodukten. Als etablierte Messe der Branche erweitert die CR Expo weltweit permanent den Kreis der Fachbesucher, Politiker und Partnerschaften. Mittlerweile hat die Fachmesse eine strategische Partnerschaft mit den meisten wichtigen Unternehmen und den Schlüsselpersonen der Kälte-Branche auf der ganzen Welt aufgebaut. Umso bedeutsamer ist die diesjährige Messepräsenz für ASERCOM, den Verband der europäischen Hersteller von Komponenten für die Kälte- und Klimatechnik. Denn ein Teil der China Refrigeration Expo zu sein, bedeutet, Teil eines internationalen Kooperationsnetzwerkes zu sein und so zahlreiche, sich aus der Partnerschaft ergebende Wettbewerbsvorteile und Kooperationsmöglichkeiten nutzen zu können. ASERCOM verfolgte das Ziel, sich auf der China Refrigeration Expo 2019 als innovative und zukunftsorientierte Organisation zu präsentieren und so seine internationale Präsenz weiter auszubauen.

Im Rahmen der internationalen Partnerschaft mit dem chinesischen Verband CAR konnte ASERCOM auf der China Refrigeration Expo zum ersten Mal ein gemeinsames Symposium veranstalten. Referenten aus China, Japan und Europa informierten die interessierten Besucher zum Thema „Cold Chain Technology“ über aktuelle Trends zur Verhinderung des Warenverderbs sowie der Vermeidung von Schäden in der Logistikkette von der Produktion bis zum Endverbraucher. Konkret wurden folgende Themen diskutiert:

  • Die Betrachtung der Technologieentwicklung von Kühllagern für Lebensmittel
  • Die Überarbeitung des Gefrierprozesses zur Realisierung einer nachhaltigen globalen Verteilung von hochwertigem Fisch
  • Umweltverträgliche Kältemittel in der Kühlkette
  • Einzelhandels- und Gewerbevitrinen für die Warenpräsentation
  • Steuerungslösungen für die gewerbliche Kältetechnik mit umweltverträglichen Kältemitteln

In diesem Jahr wurde die China Refrigeration Expo von mehr als 40.000 Fachbesuchern und Facheinkäufern aus über 100 Ländern besucht. Die jährlich steigenden Besucherzahlen machen die China Refrigeration Expo zu einer attraktiven Plattform für die Vorstellung neuester Technologien und Produkte auf dem asiatischen Markt.

Die nächste China Refrigeration Expo wird vom 8. bis zum 10. April 2020 in Wuhan stattfinden. Auch hier wird ASERCOM sich darum bemühen, wieder mit vor Ort zu sein.

www.asercom.org