Luftkühler

Kelvion mit drei neuen 90 bar-Varianten für die Modelle KDC, SP und DF

9. August 2019

Kelvion geht einen weiteren Schritt in Richtung umweltfreundlicher Lösungen und erweitert drei CO2-Luftkühlermodelle um 90 bar Betriebsdruck-Varianten. Die drei Luftkühler sind für Kälteanwendungen konzipiert und können eine Vielzahl an CO2-Systemanforderungen erfüllen.

Luftkühler DF

Luftkühler DF

Nach der Markteinführung der 90 bar-Version des zweiseitig ausblasenden Deckenluftkühler „KDC“ (max. Kapazität: 23 kW) im Jahr 2018, sind nun auch der Hochleistungsluftkühler market SP (max. Kapazität: 50 kW) und der Deckenluftkühler „compact DF“ (max. Kapazität: 11 kW) in 90 bar-Varianten erhältlich.

Die drei Luftkühler sind für Kälteanwendungen konzipiert und können eine Vielzahl an CO2-Systemanforderungen erfüllen – darunter

Luftkühler KDC

Luftkühler KDC

Supermärkte, Verteilzentren und Lagerräume für Blumen, Obst und Gemüse. Sie basieren auf bewährter Technologie und arbeiten sicher und zuverlässig.

In all diesen Anwendungen profitieren Anwender von der Entwicklung nachhaltiger Lösungen. Kelvion setzt auf energieeffiziente Technologien unter Verwendung natürlicher Kältemittel. Mit den 90 bar-Typen der Luftkühler KDC, SP und DF wird die Messlatte nun höher gelegt.

 

Luftkühler SP

Luftkühler SP

www.kelvion.com