NUFAM 2019

Neue Kühltransportlösungen für den Lieferverkehr

2. September 2019

Vom 26. bis 29. September 2019 zeigt die Lamberet-Gruppe mit ihren Tochterunternehmen Kerstner und Frigo-Rent auf der Nutzfahrzeugmesse NUFAM 2019 in Karlsruhe die aktuellsten Kühltransportlösungen für den Lieferverkehr.

Die eingelassenen Türgriffe und aerodynamische Profilleisten kennzeichnen den Frigoline Expert 12-Aufbau für Motorwagen.

Die eingelassenen Türgriffe und aerodynamische Profilleisten kennzeichnen den Frigoline Expert 12-Aufbau für Motorwagen.

Auf dem Stand D 218 in Halle 2 präsentiert das Unternehmen den „FRIGOLINE Expert 12“ von Lamberet, einen neuen Kühlaufbau für Motorwagen von 7 bis 12 Tonnen sowie einen Mercedes-Benz Sprinter Kastenwagen mit neuem Kerstner „Easyfit“ Kühlausbau und elektrischer Kerstner-Kühlanlage.

FRIGOLINE Expert 12 ist der erste Kühlaufbau, den Lamberet ausschließlich für das Segment der leichten Motorwagen entwickelt hat. Er bringt entscheidende Vorteile sowohl beim Design als auch bei Robustheit, Isolierung, Gewicht und Ergonomie mit. Mit dem Frigoline Expert 12 lassen sich bis zu 10 % mehr Nutzlast erzielen. Das glatte Heck und die CX-Profile an der Stirnseite verbessern die Aerodynamik des Fahrzeugs, Vollaluminium-Profilleisten sorgen zudem für eine ästhetische Optik des Aufbaus.

Ein hohes Maß an Sicherheit gewährleisten unter anderem die im Rahmen des Heckportals integrierten „Safelight Ramp“ LED-Strahler. Die eingelassenen „Frigo“-Türgriffe lassen sich nicht nur leicht bedienen, sie verbessern zudem die Aerodynamik und sind besonders reinigungsfreundlich. Der FRIGOLINE Expert 12 ist mit seitlicher Schwenk- und Schiebetür erhältlich. Die Kunden können zwischen Innenbreiten von 2.100, 2.210, 2.310 oder 2.460 mm wählen. Darüber hinaus ist der innovative Aufbau in jeder angebotenen Breite kompatibel mit dem automatischen Rolltor „Distri+“.

Die Kerstner Easyfit-Bausätze bieten eine verbesserte Isolation und ein optimiertes Ladevolumen, wobei alle Qualitäten des Basisfahrzeugs erhalten bleiben.

Die Kerstner Easyfit-Bausätze bieten eine verbesserte Isolation und ein optimiertes Ladevolumen, wobei alle Qualitäten des Basisfahrzeugs erhalten bleiben.

Kerstner Sprinter mir Easyfit Isolierausbau

Der Kerstner Kühltransporter auf Basis des Mercedes-Benz Sprinter ist mit dem Isolierausbau Kerstner Easyfit ausgestattet. Dank digitaler 3-D-Konstruktion und der engen Zusammenarbeit mit den Fahrzeugherstellern stellt die von Kerstner entwickelte Easyfit-Technologie sicher, dass sich die typspezifischen Isolierpaneele optimal in die Karosserie des Kastenwagens einfügen. Dies gewährleistet eine bestmögliche Isolierqualität bei weitgehendem Erhalt des nutzbaren Innenraums. Die glatte, schlagfeste Oberfläche ist besonders reinigungsfreundlich und HAACCP-konform. Der Ausbau entspricht auch mit seitlicher Schiebetür den ATP-Normen für den Minuskühlbereich (Klasse C) und den Pluskühlbereich (Klasse A).

Kerstner ist „Van Solution Partner“ vom Mercedes-Benz. Daher ist der Kerstner Sprinter direkt beim Mercedes-Benz-Partner „ab Werk“ erhältlich. Den Kerstner Sprinter gibt es mit verschiedenen Radständen sowohl als front- als auch als heckgetriebene Version, mit Zwillingsbereifung sowie mit Allradantrieb. Daraus ergeben sich besonders flexible Konfigurationsvarianten. Beim Kühlausbau Easyfit bleibt die originale Fahrerhaus-Trennwand erhalten, was für erhöhten Komfort und Sicherheit sorgt. Die einzelbereifte Sprinter-Version bietet im verstärkt wärmegedämmten Laderaum ausreichend Platz zwischen den Radkästen, um problemlos Europaletten aufnehmen zu können. Die Kunden haben die Wahl aus diversen Individualisierungspaketen, um das Fahrzeug auf ihre jeweilige Branche zuschneiden zu können.

Der neue Mercedes-Benz Sprinter mit dem Ausbau von Kerstner ist in den Ausführungen 32S, 37S, 39S und 43S erhältlich.

Der neue Mercedes-Benz Sprinter mit dem Ausbau von Kerstner ist in den Ausführungen 32S, 37S, 39S und 43S erhältlich.

Frigo-Rent – Spezialist für die Kühlfahrzeugvermietung

Die dritte Marke der Lamberet-Gruppe, Frigo-Rent, ist ebenfalls auf dem Lamberet-Messestand in Halle 2 vertreten. Frigo-RENT hat sich auf die Kurzzeit-Vermietung von Kühlfahrzeugen aller Größen – vom 2,8-t-Transporter bis zum Sattelauflieger – spezialisiert. Das betrifft in erster Linie Tages- und Wochenmieten sowie Monatsmieten bis zu sechs Monaten. Niederlassungen von Frigo-Rent befinden sich in Ulm, München, Willich/Düsseldorf und Barsbüttel/Hamburg, weitere Stationen in Berlin, Hochheim/Frankfurt und Esslingen/Stuttgart. Für dieses Jahr plant Frigo-Rent die Eröffnung eines weiteren Standortes in Deutschland. Erst kürzlich hat Frigo-Rent 20 neue Kühlfahrzeuge in den Fuhrpark aufgenommen, darunter auch Transporter des Typs Mercedes-Benz Vito und Mercedes-Benz Sprinter. Die Kastenwagen sind mit dem neuen, integrierten Kühlausbau Easyfit von Kerstner ausgestattet.

NUFAM Karlsruhe, 26. – 29. Sept. 2019, Halle 2, Stand D 218

www.lamberet.de

www.kerstner.de

www.frigorent.de