Wissenschaft/Technik&Markt

Kälte-, Klima- und Wärmepumpenanwendungen im Spannungsfeld von Klimaschutz, Sicherheit, Technologie und Marktentwicklung

19. November 2019

Die Regularien zum Klimaschutz haben die Reduktion der klimawirksamen Gase zum Ziel. Deren Beschränkung beim Einsatz bestimmter Stoffe und die Marktdynamiken – z. B. Anstieg der Stückzahlen bei Wärmepumpen und Klimaanlagen – sowie die Regularien zur Sicherheit führen zu unterschiedlichen, z.T. gegensätzlichen Anforderungen. Dieser Beitrag gibt einen Überblick zur aktuellen Situation.

Der vollständige Inhalt ist nur für Abonnenten der Fachzeitschrift KI zugänglich.
Bitte loggen Sie sich ein oder abonnieren Sie unsere Zeitschrift, um fortzufahren.

Login

Sie sind bereits Abonnent?

jetzt einloggen

Sie sind noch kein Abonnent?

Als Abonnent der Fachzeitschrift KI haben Sie Zugriff auf alle Inhalte des KI-Portals.

Jetzt abonnieren