Veranstaltung/Deutsche Kälte- und Klimatagung

Kontinuität in der Sache, Wechsel in der Führung

11. Februar 2020

Zum bereits dritten Mal in diesem Jahrhundert in Ulm empfing der Deutsche Kälte- und Klimatechnische Verein (DKV) wieder über 600 Gäste zu seiner Jahrestagung. Ingenieure, Hochschuldozenten und Branchenvertreter tauschten sich vom 20. bis 22. November 2019 im Kongresszentrum der Donau-Stadt aus. Im Rahmen der am gleichen Ort angesetzten Mitgliederversammlung erfolgte die Wahl für den turnusmäßigen Wechsel an der Vorstandsspitze des traditionsreichen Vereins. Künftig eröffnet Dr.-Ing. Holger Neumann (KIT) die etablierten Veranstaltungen des DKV.

Der vollständige Inhalt ist nur für Abonnenten der Fachzeitschrift KI zugänglich.
Bitte loggen Sie sich ein oder abonnieren Sie unsere Zeitschrift, um fortzufahren.

Login

Sie sind bereits Abonnent?

jetzt einloggen

Sie sind noch kein Abonnent?

Als Abonnent der Fachzeitschrift KI haben Sie Zugriff auf alle Inhalte des KI-Portals.

Jetzt abonnieren