Praxis/Luftbefeuchtung

Direkt-Raumluftbefeuchtung im Online-Musikversandhandel: Kundenservice mit klarem Blick und gesunden Stimmen

11. Februar 2020

Gerade an sprechintensiven Arbeitsplätzen wie im Callcenter reagiert der Stimmapparat besonders sensibel auf trockene Luft. Beeinträchtigungen und verringerte Leistungsfähigkeit der Beschäftigten können eine Folge sein. Im Callcenter der Thomann GmbH verbessert inzwischen eine zusätzliche Luftbefeuchtung das Raumklima für die Mitarbeiter. Weniger Stimmstörungen, geringere Augenbelastungen und eine höhere Zufriedenheit mit der Luftqualität sind die Erfahrungen nach über zwei Jahren Praxiseinsatz.

Der vollständige Inhalt ist nur für Abonnenten der Fachzeitschrift KI zugänglich.
Bitte loggen Sie sich ein oder abonnieren Sie unsere Zeitschrift, um fortzufahren.

Login

Sie sind bereits Abonnent?

jetzt einloggen

Sie sind noch kein Abonnent?

Als Abonnent der Fachzeitschrift KI haben Sie Zugriff auf alle Inhalte des KI-Portals.

Jetzt abonnieren