Wissenschaft/Raumlüftung

Deposition von mikrobiellen Kontaminationen auf Oberflächen in Operationsräumen

11. Februar 2020

Luftgetragene Erreger sind eine mögliche Ursache für postoperative Wundinfektionen (POI). Das Ausbreitungs- und Sedimentationsverhalten weicht dabei deutlich von ideal luftgetragenen Kontaminationen ab. Die Betrachtung der größenspezifischen Deposition liefert gegenüber der Luftkonzentrationsverteilung wichtige Erkenntnisse zu Kontaminationsrisiken.und Schutzwirkung der Raumlüftung.

Der vollständige Inhalt ist nur für Abonnenten der Fachzeitschrift KI zugänglich.
Bitte loggen Sie sich ein oder abonnieren Sie unsere Zeitschrift, um fortzufahren.

Login

Sie sind bereits Abonnent?

jetzt einloggen

Sie sind noch kein Abonnent?

Als Abonnent der Fachzeitschrift KI haben Sie Zugriff auf alle Inhalte des KI-Portals.

Jetzt abonnieren