Flächenheiz- und -kühlsysteme

PYD-Thermosysteme erweitert seinen Vertrieb in Österreich

30. März 2020

PYD-Thermosysteme liefert seine Flächenheiz- und Flächenkühlsysteme nach ganz Europa. Seit neuestem unterstützt Christian Hetzinger aus St. Marein bei Graz das Unternehmen mit seiner freien Handelsvertretung in Österreich.

Christian Hetzinger vertritt PYD-Thermosysteme in Österreich mit seiner Firma Hechenergy aus St. Marein bei Graz. Er betreut Oberösterreich, Kärnten, Wien und Niederösterreich, die Steiermark sowie das Burgenland.

Christian Hetzinger vertritt PYD-Thermosysteme in Österreich mit seiner Firma Hechenergy aus St. Marein bei Graz. Er betreut Oberösterreich, Kärnten, Wien und Niederösterreich, die Steiermark sowie das Burgenland.

Die Entwicklung regenerativer Energiesysteme und nachhaltige Gebäudetechnik begleiten Christian Hetzinger seit jeher. Der gelernte Gas- und Sanitärtechniker arbeitete in seiner umfassenden Berufskarriere u.a. als Salesmanager, Key Account Manager und Verkaufsleiter bei Unternehmen wie der Siemens AG, der Hilber Solar GmbH und bei Sonnenkraft. 2014 erfolgte der berufsbegleitende Abschluss zum Solateur und im Frühjahr 2015 legte Christian Hetzinger seine Meisterprüfung im Bereich Gas- und Sanitärtechnik ab.

Heute ist er mit seinem eigenen Unternehmen Hechenergy im österreichischen Markt unterwegs und berät Architekten, Fachplaner, Installateure und Bauträger bei allen Fragen zur Wärmegewinnung, zur Kühlung von Gebäuden und beim nachhaltigen Einsatz von regenerativen Energien und Systemen im Bausektor. Hetzinger übernimmt die Handelsvertretung für Oberösterreich, Kärnten, Wien und Niederösterreich, die Steiermark und das Burgenland. Er sieht in der Zusammenarbeit mit PYD eine wertvolle Bereicherung für sein Dienstleistungsportfolio: „Ich habe bereits längere Zeit versucht, Systeme zur Flächentemperierung anzubieten. Das war jedoch nur mäßig erfolgreich, weil effizientes Heizen und Kühlen in nur einem System nicht abzubilden waren. Anders bei PYD. Ich bin von dem System überzeugt – vor allem, weil es neben der Heizleistung eine sehr gute passive Flächenkühlung ermöglicht. In Verbindung beispielsweise mit einer Wärmepumpe kann ich ein optimal abgestimmtes System anbieten, das zukunftsfähig sowie nachhaltig ist.

Für die PYD-Geschäftsführer Manfred Rieger und Stefan Ilsanker ist die Kooperation mit Hechenergy in Österreich eine „Win-Win“-Situation. Manfred Rieger: „Christian Hetzinger kennt den österreichischen Markt wie kaum ein zweiter in der Alpenrepublik. Er suchte nach einem innovativen Heizungs- und Kühlsystem und findet nun mit uns den Partner, der mit Systemkompetenz und Planungs-Know-how sein Portfolio abrundet. Für PYD wiederum erleichtert die Kooperation mit Hechenergy in Österreich spürbar die Betreuung unserer Kunden und wird sicher neue Impulse in diesem wichtigen Markt setzen.“

www.pyd.de