Nachwuchsinitiative NIKKI

Social-Media-Aktion zum World Refrigeration Day 2020

16. Juni 2020

Mit einer Social-Media-Kampagne treten NIKKI, die Nachwuchsinitiative der Kälte-Klima-Branche und „der coolste Job der Welt“ gemeinsam zum World Refrigeration Day 2020 auf. In Facebook und Instagram sollen die Folgen des Fehlens von Kältetechnik dargestellt werden.

Was wäre das Internet ohne Kältetechnik? Was würden wir essen ohne Kältetechnik? Wie würden wir arbeiten ohne Klimatechnik? Auf diese Weise möchte die Branche einen Dialog starten, in welchen Bereichen unseres Alltags – oft im Verborgenen – Kälte- und Klimatechnik zum Einsatz kommt und unser heutiges Leben erst möglich macht. Start der Kampagne ist am WRD, 26. Juni 2020.
Aufgrund der Corona-Pandemie finden rund um den World Refrigeration Day am 26. Juni 2020 keine öffentlichen Veranstaltungen oder Aktivitäten statt. Dennoch möchte sich die Kälte-Klima-Branche – die sich während des Lock-Downs über die Branchenverbände gemeinsam als „Bonner Stimme“ an die Bundesregierung und die Landesregierungen gewandt hatten, um auf die Systemrelevanz der Branche hinzuweisen – inszenieren und einen Dialog starten. Die Kampagne soll einen breiteren Bereich abdecken als die ganz offensichtlich systemrelevanten Anwendungen zum Beispiel in Pharmazie, Krankenhäusern oder Intensivstationen.
Ab dem 26. Juni 2020 werden „NIKKI“ und „der coolste Job der Welt“ gemeinsam mit den Verbänden und den NIKKI Mitstreitern zum Thema ‚Bedeutung der Kältebranche‘ über Facebook und Instagram zum Mitmachen auffordern. Dabei sollen die Kampagnenmotive anregen eigene Erfahrungen, Ideen und Bilder zu teilen. Ziel der Aktion: Die Branche selbst zu mobilisieren und in der Öffentlichkeit ein Bewusstsein schaffen für eine Branche, die kaum in der Breite wahrgenommen wird, aber deren Beitrag entscheidend zu unserem heutigen Lebensstil und (gewohnten) Komfort beiträgt.
Was ist NIKKI?
NIKKI ist die Nachwuchsinitiative der Kälte-Klima-Branche, getragen vom Zentralverband Kälte Klima Wärmepumpen e. V. (ZVKKW), und vertreten durch Gründer, Mentoren und Partner, mit dem Ziel die Wahrnehmung der Branche in der Bevölkerung zu verbessern.
Die Initiative NIKKI tritt gegenüber der Öffentlichkeit gemeinschaftlich mit dem BIV unter der bekannten Kampagne „Der coolste Job der Welt“ auf und trägt diese mit. NIKKI will sämtliche berufliche Möglichkeiten der Branche – über den Kältemechatroniker hinaus – bekannter machen. Gemeinsames Ziel ist es, alle Karrierewege in unserer Zukunftsbranche aufzuzeigen und in die breite Öffentlichkeit zu kommunizieren.
NIKKI bietet jedem Branchenteilnehmer eine maßgeschneiderte Möglichkeit sich zu beteiligen. Ob Sponsor oder Partner, ob Mentor oder ideeller Unterstützer. Jeder kann nach seinen Möglichkeiten und Leistungsfähigkeit dazu beitragen, dass die Branche bekannter wird.
www.zukunft-kaelte.de