Opteon XL Familie

Chemours stellt neuen Füllmengenrechner für A2L-Kältemittel zur Verfügung

8. Juli 2020

Der Kältemittelhersteller Chemours hat einen Kältemittel-Füllmengenrechner entwickelt, um die Implementierung der A2L-Kältemittel der Marke „Opteon XL“ mit sehr niedrigem GWP weiter voranzutreiben. Das Tool ist ab sofort und kostenlos in englischer Sprache verfügbar.

Um die langfristigen Vorgaben der Europäischen F-Gase-Verordnung (EU) Nr. 517/2014 zu erfüllen, ist der Einsatz von gering brennbaren, in die ASHRAE-Sicherheitsklasse A2L eingestuften Kältemitteln, z. B. der Opteon XL Familie von Chemours, unerlässlich. Die Norm EN 378-1:2016 enthält umfangreiche Kriterien für die Berechnung der korrekten und zulässigen Kältemittelfüllmenge für A2L-Kältemittel. Eine genaue und umfassende Kenntnis dieser Anforderungen ist daher unerlässlich, um den sicheren und zuverlässigen Betrieb von Kälte- und Klimaanlagen zu ermöglichen.
Um Servicetechniker und Endkunden bei der Implementierung dieser neuen Kältemittel zu unterstützen, hat Chemours den Opteon XL Kältemittel-Füllmengenrechner (engl. Opteon XL Refrigerant Charge Calculator) entwickelt. Mit dieses kostenlos verfügbare und über einen Webbrowser zu bedienende Tool lässt sich die korrekte, sichere und normgerechte Füllmenge für eine Vielzahl von Kälte- bzw. Klimaanlagen und Anlagenkonfigurationen mit wenigen Mausklicks ermitteln. Bei jedem Schritt erhält der Benutzer zudem umfassende Erläuterungen und Informationen zur Auslegung der Norm EN 378-1:2016. Darüber hinaus unterstützt das Tool bei der Auswahl des am besten geeigneten Opteon XL Kältemittels für Neuanlagen auf Basis verschiedener Betriebsbedingungen und Anlagenkonfigurationen.

Der kostenlose Opteon XL Refrigerant Charge Calculator ermöglicht die schnelle Berechnung der korrekten und zulässigen Kältemittelfüllmenge gemäß EN 378-1:2016.

Der kostenlose Opteon XL Refrigerant Charge Calculator ermöglicht die schnelle Berechnung der korrekten und zulässigen Kältemittelfüllmenge gemäß EN 378-1:2016.

Die auf der HFO-Technologie basierende Opteon Low-GWP-Familie umfasst eine Reihe nachhaltiger und vielseitiger Kältemittel, die die langfristigen Anforderungen an Kälte-, Klima-, Wärmepumpen- und Chiller-Anwendungen erfüllen. Sie wurden entwickelt, um die immer strengeren weltweiten Vorschriften zu erfüllen, identische oder verbesserte Leistungseigenschaften zu ermöglichen als die Produkte, die sie ersetzen. Ihr Einsatz treibt die Auswahl nachhaltigerer Kältemittel und Anlagendesigns in der Industrie voran, um den ökologischen Fußabdruck der Kälte- und Klimabranche zu reduzieren. Mit ihren sehr niedrigen GWP-Werten unterstützt die Opteon XL Familie insbesondere in Europa den von der F-Gas-Verordnung geforderten Wandel und ermöglicht Endanwendern die Wahl der für sie hinsichtlich Leistung, Sicherheit, Nachhaltigkeit und Gesamtsystemkosten am besten geeigneten Lösung.
Das Tool ist ab sofort und kostenlos in englischer Sprache verfügbar unter:

https://bit.ly/Chemours-Opteon-charge-calculator