Praxis/Kältemittel

Einsatz von Kältemitteln in der Gastronomie: Intelligente Kältemittelkombination für die Plus- und Tiefkühlung

14. Juli 2020

Für die Kücheneinrichtung eines Gastronomiebetriebes galt es, eine sichere und effiziente kältetechnische Lösung zu entwickeln, die langfristig in einem Unternehmen, das mit offenen Flammen arbeitet, zum Einsatz kommen kann. Das Konzept sollte für Waren zur Frischhaltung mit mehreren Kühlstellen im Plusbereich ausgerichtet sein, aber auch für Tiefkühlkost. Mit einer intelligenten Kombination der Kältemittel R-513A für den Plusbereich und R-454C für die Tiefkühlung konnten alle wichtigen Kriterien erfüllt werden.

Der vollständige Inhalt ist nur für Abonnenten der Fachzeitschrift KI zugänglich.
Bitte loggen Sie sich ein oder abonnieren Sie unsere Zeitschrift, um fortzufahren.

Login

Sie sind bereits Abonnent?

jetzt einloggen

Sie sind noch kein Abonnent?

Als Abonnent der Fachzeitschrift KI haben Sie Zugriff auf alle Inhalte des KI-Portals.

Jetzt abonnieren