Kühlfahrzeuge mit speziellem Pharma-Equipment und Heiz-Kühl-Doppelfunktion

3. November 2011

Frigorent hat sein Fahrzeugangebot ausgeweitet. Fahrzeuge lassen sich mit einem speziellen GMP-konformen Pharmatransport-Equipment mieten, das die Auflagen der Pharmaindustrie erfüllt.

In fast allen Fahrzeugklassen kann die Fracht gekühlt und optional beheizt werden. Auch Kastenfahrzeuge werden derzeit mit einer Kühl- und Heiz-Doppelfunktion ausgestattet. So sind Transporte bei -24° C bis +24° C möglich.

Das Unternehmen vermietet Kühlfahrzeuge, die in sämtlichen Größenklassen ATP-zertifiziert sind und somit auch im Ausland gefahren werden dürfen.

Es wird wahlweise eine passive oder aktive Temperaturüberwachung angeboten.

Seit Herbst 2011 lässt sich eine Sicherheitsüberwachung über Telematik und GPS buchen. Ein externes Überwachungsteam führt ein Monitoring der Kühlraumtemperatur und optional eine Sicherheitsüberwachung für hochwertiges Frachtgut durch. Hierbei wird der Standort, die Route sowie der Zustand der Türen überwacht. Bei unvorhergesehenen Türöffnungen oder beim unplanmäßigen Verlassen der Route werden Kunden und Behörden alarmiert.

www.frigorent.de