Unternehmen

16 Mio. Euro für Wachstum nach Corona

17. September 2020

Der Ventilatoren- und Motorenhersteller Ziehl-Abegg investiert am Stammsitz Kupferzell 16 Mio. Euro in die Erweiterung der Produktionsgebäude. Im neuen Gebäude wird weitere Produktionsfläche von rund 8.400 Quadratmeter für den Bau der modernsten Generation energieeffizienter Elektromotoren geschaffen.

Der vollständige Inhalt ist nur für Abonnenten der Fachzeitschrift KI zugänglich.
Bitte loggen Sie sich ein oder abonnieren Sie unsere Zeitschrift, um fortzufahren.

Login

Sie sind bereits Abonnent?

jetzt einloggen

Sie sind noch kein Abonnent?

Als Abonnent der Fachzeitschrift KI haben Sie Zugriff auf alle Inhalte des KI-Portals.

Jetzt abonnieren