Mitgliedsurkunde überreicht

ACO Passavant GmbH ist neues Fördermitglied des BTGA

28. September 2020

Der Bundesindustrieverband Technische Gebäudeausrüstung (BTGA) e.V. hat ein neues Fördermitglied: die ACO Passavant GmbH mit Sitz im thüringischen Dermbach und hessischen Philippsthal. Die ACO Passavant GmbH ist ein Tochterunternehmen der ACO Gruppe.

Dipl.-Ing Jan Heckmann, Vorsitzender des BTGA-Fachbereichs „Sanitärtechnik“ überreicht Frank Lissy (r.), Verkaufsleiter Süddeutschland der ACO Passavant GmbH, die Mitgliedsurkunde des BTGA.

Dipl.-Ing Jan Heckmann, Vorsitzender des BTGA-Fachbereichs „Sanitärtechnik“ überreicht Frank Lissy (r.), Verkaufsleiter Süddeutschland der ACO Passavant GmbH, die Mitgliedsurkunde des BTGA.

Die Gruppe hat die ihren Hauptsitz in Rendsburg/ Büdelsdorf (Schleswig-Holstein). Das Familien-unternehmen wurde 1946 gegründet. Heute hat es 35 Produktionsstandorte in 18 Ländern und beschäftigt 5.400 Mitarbeiter weltweit – davon 1.650 an den Standorten in Deutschland. Im Bereich „Haustechnik“ verbindet ACO Entwässerungselemente zu nach-haltigen Lösungen für Privat- und Bürogebäude, aber auch für Großküchen, Hotels und Industriegebäude.

„Wir freuen uns, als Fördermitglied unsere Expertise und Erfahrungen in den Gremien des BTGA einzubringen“ sagte Frank Lissy, Regionalverkaufs-leiter der ACO Passavant GmbH. „Viele Themen, die der BTGA in seinem Fachbereich ‚Sanitärtechnik‘ und im Arbeitskreis ‚Building Information Modeling (BIM)‘ aktiv begleitet, passen zu den von uns entwickelten Lösungen. Hier wirken wir mit und unterstützen mit unserem Sachverstand die Arbeit des Verbands.“

BTGA-Hauptgeschäftsführer Günther Mertz begrüßte das Fördermitglied: „Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit der ACO Passavant GmbH und schätzen die Expertise, die sie als Industrieunternehmen in die BTGA-Organisation einbringt.“ Das Unternehmen ist bereits seit Anfang 2020 Fördermitglied; die Mitgliedsurkunde konnte Corona-bedingt erst bei einer Sitzung des Fachbereichs „Sanitärtechnik“ des BTGA im September 2020 überreicht werden.

www.btga.de