Praxis/Gebäudeautomation

Weniger CO2 an den modernsten Arbeitsplätzen der Zukunft

20. Oktober 2020

Die Bayer AG hat den Gebäudetechnik-Dienstleister SPIE mit der Konzeptionierung und Installation eines mit modernster Technik ausgestatteten Pilot-Showrooms beauftragt. Dieser soll Ausgangspunkt für den Arbeitsplatz der Zukunft bei dem Pharmaunternehmen sein. Das Besondere an diesem Projekt ist eine In- frastruktur, in der alle Systeme intelligent miteinander zu einem „Internet of Things“ (IoT) vernetzt sind. Im Mittelpunkt steht dabei eine IoT-Plattform, die Sensoren im Raum nutzt, um Gebäude- und Umgebungsdaten zu sammeln, diese auszuwerten und anschließend die passenden Vorgänge in der Gebäudeautomation aktiviert.

Der vollständige Inhalt ist nur für Abonnenten der Fachzeitschrift KI zugänglich.
Bitte loggen Sie sich ein oder abonnieren Sie unsere Zeitschrift, um fortzufahren.

Login

Sie sind bereits Abonnent?

jetzt einloggen

Sie sind noch kein Abonnent?

Als Abonnent der Fachzeitschrift KI haben Sie Zugriff auf alle Inhalte des KI-Portals.

Jetzt abonnieren