Hygienische Raumluft

Wolf startet Serienproduktion von Luftreinigern in Bayern

4. November 2020

Vor dem Hintergrund der Eindämmung der Corona-Pandemie hat die Wolf GmbH am Standort Mainburg jetzt die Produktion von Luftreinigern in großen Stückzahlen gestartet, um zeitnah möglichst viele Schulen sowie weitere Einrichtungen ausstatten zu können.

Einbau eines HEPA Hochleistungsfilters H14 in den AirPurifier der Wolf GmbH.

Einbau eines HEPA Hochleistungsfilters H14 in den AirPurifier der Wolf GmbH.

Trotz verschärfter Maßnahmen zur Eindäm-mung der Corona-Pandemie sollen Kindergärten und Schulen in Deutschland offenbleiben. Klassenräume, die über die Fenster nur unzureichend zu belüften sind, werden daher dank Förderprogrammen in verschiedenen Bundesländern sukzessive mit Luftreinigern versehen, um mehr Schutz vor Ansteckungen zu bieten. Am Unternehmens-sitz produziert der Hersteller für Raumluft-technische (RLT) Anlagen mit dem „AirPurifier“ einen Luftreiniger, der speziell für Klassen-zimmer entwickelt wurde, aber auch in anderen Räumen eingesetzt werden kann. Das professionelle Umluftgerät ist mit dem vom Umweltbundesamt empfohlenen HEPA Hochleistungsfilter H14 ausgestattet und ermöglicht eine effektive Abscheidung von bis zu 99,995 % aller Bioaerosole, wozu auch Viren und Bakterien gehören. Das Gerät ist zudem laut Hersteller das leiseste Gerät seiner Klasse und somit ideal für Klassenzimmer, Besprechungsräume oder Wartezimmer geeignet – Leistungswerte ermittelt vom TÜV Süd. Für die Produktion des AirPurifiers wurde eigens eine neue Produktionslinie eingerichtet. Die Auslieferung der ersten Geräte ist für Anfang November geplant.

„Wir haben bereits zahlreiche Vorbestellungen und fahren die Produktion jetzt sukzessive nach oben, um der stetig steigenden Nachfrage gerecht werden zu können. Dafür haben wir einen Teil unserer Produktionskapazitäten frühzeitig auf den AirPurifier umgestellt, um möglichst schnell viele Schulen, Büros oder auch Arztpraxen ausstatten zu können“, erklärt Dr. Thomas Kneip, Vorsitzender der Geschäftsführung der Wolf GmbH.

In den vergangenen zwölf Monaten hat die Wolf GmbH allein im Bildungssektor bundesweit rund 300 Einrichtungen mit hochwertigen RLT-Anlagen ausgerüstet. Mit dem neuen Luftreiniger AirPurifier ergänzt seit kurzem eine professionelle und kostengünstige Lösung die Produktserie.

Mehr Informationen zu den AirPurifier Leistungswerten ermittelt vom TÜV Süd, aber auch zu staatlichen Förderungen und den verschiedenen Einsatzmöglichkeiten in Schulen, in Gastronomie, in Konferenzzentren, in Arztpraxen oder im Einzelhandel unter

www.wolf.eu/luftreiniger