TGA-Dachorganisation

Bernhard Dürheimer ist neuer Vizepräsident der GCP Europe

20. November 2020

Die Mitglieder der GCP Europe, der europäischen Dachorganisation der installierenden TGA-Unternehmen, wählten Bernhard Dürheimer, Vizepräsident des Bundesindustrieverbands Technische Gebäudeausrüstung (BTGA) e.V., einstimmig zu ihrem neuen Vizepräsidenten.

Bernhard Dürheimer, Vizepräsident der GCP Europe

Bernhard Dürheimer, Vizepräsident der GCP Europe

Die Online-Jahresversammlung der GCP Europe fand am 17. November 2020 statt.

Bernhard Dürheimer, Geschäftsführer der GA-tec Gebäude- und Anlagentechnik GmbH, gehört seit 2016 dem Präsidium des BTGA an. „Gerade jetzt, wo mit den ambitionierten europäischen Klimazielen, dem Green Deal und der Renovation Wave spannende Signale aus Europa kommen, freue ich mich auf diese europäisch ausgerichtete Verbandsaufgabe“, sagte Bernhard Dürheimer nach der Wahl. Karl-Walter Schuster, Bevollmächtigter des BTGA-Präsidiums, wurde ebenfalls in den Vorstand der GCP Europe gewählt. Er war von 2014 bis 2016 Vizepräsident, von 2016 bis 2019 Präsident und ist derzeit Past President der GCP Europe.

Die GCP Europe hat ihren Sitz in Brüssel und ist die gemeinsame Stimme der Branchen, die Ingenieurdienstleistungen für effiziente Gebäude anbieten. Der Dachverband vertritt die Interessen der installierenden Unternehmen der Technischen Gebäudeausrüstung auf EU-Ebene, zu seinen Mitgliedern zählen 16 nationale Verbände in 13 europäischen Ländern.

www.btga.de