Wechsel von UK nach Wiesbaden

Panasonic: Alfred Armaos neuer Country Manager

20. Januar 2021

Panasonic verstärkt das Management: Der Maschinenbauingenieur und Master of Business Administration Alfred Armaos hat als Country Manager für Deutschland, Österreich und die Schweiz (DACH) die Leitung des Geschäftsbereichs Panasonic heating & cooling solutions übernommen.

Alfred Armaos

Alfred Armaos

Das Ziel ist, das Angebot und den Markt für „Aquarea“ Wärmepumpen sowie die Panasonic Klima- und Kältetechnik konsequent weiterzuentwickeln.

Von September 2017 bis August 2020 war Alfred Armaos als Country-Manager für Panasonic heating & cooling solutions UK und Irland verantwortlich und kennt von daher Produkte und Branche genau. Mit dem deutschen Markt ist er bestens vertraut. Schon bevor er 2016 für einen führenden amerikanischen Anbieter für Raumluft- und Klimatechnik die Funktion des Country Managers für Deutschland übernahm, vertrat er als Export- und Key-Account-Manager für Europa wichtige Unternehmen der Branche, unter anderem auch in Deutschland. Für Panasonic war er bereits als General Manager für das europaweite Key-Account-Management im Bereich Kommerzielle Klimasysteme in Deutschland tätig.

„Mit Alfred Armaos konnten wir einen erfahrenen Manager für die Position des Country-Managers DACH gewinnen. Er kennt den deutschen Markt sehr gut und wird seine vielfältigen Branchenerfahrungen aus ganz Europa in seinen neuen Verantwortungsbereich einbringen, um viele neue Impulse zu setzen“, so der Managing Director für Europa Enrique Vilamitjana.

www.aircon.panasonic.de