Neuer R-32 Mini-Kaltwassersatz

Daikin erweitert R-32 Produktpalette „Bluevolution“

14. April 2021

Daikin erweitert seine R-32 Produktpalette „Bluevolution“ um den neuen R-32 Mini-Kaltwassersatz. Als sehr kompakte, luftgekühlte Einheit ist er sowohl in reiner Kühl- (EWAA-DA) als auch in Wärmepumpen-Ausführung (EWYA-DA) erhältlich.

Der Daikin R-32 Mini-Kaltwassersatz

Der Daikin R-32 Mini-Kaltwassersatz

Die neue Serie ersetzt den bisherigen R-410A Mini-Kaltwassersatz (EWAQ-AC und EWYQ-AC). Der Mini-Kaltwassersatz R-32 von Daikin ist dank der neuen, erweiterten Baureihe von 9 kW bis 16 kW eine klimaschonende und effiziente Lösung für all jene Anwendungen im Wohnbereich, die kompakte Einheiten zum Komfortkühlen und -heizen benötigen.

Wie alle Systeme der „Bluevolution“-Familie zeichnet sich auch der R-32 Mini-Kaltwassersatz dank der Verwendung des Kältemittels mit niedrigerem GWP durch eine geringere Umweltbelastung aus. Auch die Recyclingfähigkeit des Kältemittels ist ein wichtiger Aspekt. Weitere Vorteile sind, dass R-32 als Ein-Komponenten-Kältemittel leicht zurückzugewinnen und aufzuarbeiten und die benötigte Kältemittelfüllmenge deutlich niedriger ist.

Effizienz ist ein weiteres wichtiges Merkmal des neuen R-32 Mini-Kaltwassersatzes. Der Volllastwirkungsgrad der neuen Serie reicht bis zu einem COP von 3,71 (Ta DB/WB 7 °C/6 °C – LWC 45 °C, Dt=5 °C) und einem EER von 3,35 (EW 12 °C; LW 7 °C; Umgebungsbedingungen: 35 °CDB), während der SEER (saisonale Kühleffizienz) bis zu 5,79 und der SCOP (saisonale Heizeffizienz / Jahresarbeitszahl) bis zu 4,82 geht, was die Betriebskosten erheblich senkt. Die neue Baureihe erreicht eine Warmwassertemperatur von 60 °C bei einer Außentemperatur von bis zu -7 °C und arbeitet im Heizbetrieb zuverlässig bei einer Außentemperatur von bis zu -25 °C.

www.daikin.de