Vier weitere Experten

Aggreko erweitert europäisches Beratungsteam für Rechenzentren

17. Februar 2021

Um der steigenden Nachfrage nach diesen Produkten gerecht zu werden, wird Aggreko, ein führender Anbieter von Generatoren sowie Heiz- und Kühllösungen, die Unternehmenssparte Rechenzentren weiter ausbauen und sein Team durch vier weitere Experten verstärken.

Die Vermietgesellschaft Aggreko bietet temporäre Lösungen zur Stromerzeugung, Batteriespeicherung, Temperatursteuerung und Testung in der ganzen Welt an, um die stetig wachsenden Anforderungen an Rechenzentren zu erfüllen.

Die Vermietgesellschaft Aggreko bietet temporäre Lösungen zur Stromerzeugung, Batteriespeicherung, Temperatursteuerung und Testung in der ganzen Welt an, um die stetig wachsenden Anforderungen an Rechenzentren zu erfüllen.

Aggreko hat sein für den Bau, den Betrieb, die Wartung und die Auf-rüstung von Rechenzentren zuständiges Team erweitert: Nun werden Ben Vincent, Richard Pimper PhD, Wayne Carolan und Dheeraj Lachman das bestehende Team dabei unterstützen, Rechenzentren in ganz Kontinentaleuropa und Irland auszustatten und zu betreuen.

Als neu ernannter Global Key Account Manager wird sich Ben Vincent gemeinsam mit dem bestehenden Aggreko-Team den ständig wachsenden Herausforderungen widmen, denen sich Rechenzentren weltweit derzeit stellen müssen. Kürzlich wurde unter 700 Beratern von Rechenzentren in ganz Europa eine Umfrage durchgeführt. In dem abschließenden Bericht wurde bereits angekündigt, dass Ben Vincent den Betreibern von Rechenzentren in jeder Phase des Lebenszyklus ihrer Anlagen mit Rat und Tat zur Seite stehen wird. So wird er Systeme zur Temperaturkontrolle und Speicherlösungen bereitstellen. Um während der Umstellung auf erneuerbare Energien eine zuverlässige Energieversorgung gewährleisten zu können, ist gegebenenfalls auch der Einsatz von Generatoren und Batterien erforderlich.

Da die DACH-Länder sowie Osteuropa den wichtigsten Absatzmarkt für Aggreko darstellen, wurde außerdem Ph.D. Richard Pimper als jüngster Business Development Manager ernannt. Im Laufe seiner 15-jährigen Karriere war Pimper für einige der größten Anbieter von Lösungen für Rechenzentren tätig und hat dadurch in diesem Bereich umfangreiche Expertise erworben. Somit wird er die Betreiber europäischer Rechenzentren fachkundig beraten und sie insbesondere bei der Umstellung auf erneuerbare Energien maßgeblich unterstützen können.

Angesichts der Tatsache, dass der irische Markt weiterhin wächst, wurde Wayne Carolan als Sector Development Manager für diese Region vorgesehen. Auf der Insel wurden in letzter Zeit so viele Rechenzentren aufgebaut und in Betrieb genommen, dass vermehrt Sorgen laut werden, dies könne zu Engpässen bei der Energieversorgung führen. Eine von Waynes Aufgaben besteht daher darin, die Betreiber von Rechenzentren mit zusätzlichen Lösungen zur Energieerzeugung zu beliefern und sicherzustellen, dass es weder in neuen noch in bestehenden Rechenzentren zu unerwünschten oder sogar kritischen Ausfallzeiten kommt.

Auch in den Benelux-Ländern sowie in der Mittelmeerregion sah man einen vermehrten Beratungsbedarf. Daher holte man Dheeraj Lachman als Business Development Manager ins Boot. Angesichts der steigenden Temperaturen in Europa besteht in dieser Region möglicherweise ein zusätzlicher Bedarf an Kühllösungen, die im Falle von etwaigen Hitzewellen zugeschaltet werden können. Dheeraj kann auf eine 20-jährige Berufserfahrung zurückblicken und wird all sein Wissen und Können einbringen, damit auch unter extremen Wetterbedingungen stets die besten Lösungen zur Verfügung stehen.

Billy Durie, Global Sector Head und verantwortlich für den Bereich Rechenzentren bei Aggreko, erklärt: „In dieser sich rasant entwickelnden Branche müssen wir unsere Kunden professionell beraten können – und zwar unabhängig davon, wo sich ihr Rechenzentrum befindet. Durch die Vergrößerung unseres Teams können wir unseren Kunden weltweit und regional jederzeit Branchenexperten zur Seite stellen, die sie entsprechend ihrem jeweiligen Bedarf mit einer passenden Anlage aus unserem Sortiment beliefern. Wir sind überzeugt, dass unsere Kundenberater die Betreiber von Rechenzentren dank ihres umfangreichen Fachwissens und ihrer jahrelangen Erfahrung so unterstützen können, dass diese den ständig wachsenden Anforderungen der heutigen Zeit mühelos gerecht werden. In Zeiten, in denen es mehr denn je um einen reibungslosen Betrieb der Anlagen geht, kann unser vergrößertes Team etwaige Probleme erkennen und beheben, bevor diese erhebliche Kosten verursachen und der gute Ruf eines Unternehmens dadurch leidet.“

www.aggreko.com/datacentre