Beitrag zur Dekarbonisierung des Wärmesektors

Bitzer gibt CSH Schraubenverdichter für Einsatz in Großwärmepumpen frei

17. März 2021

Bitzer hat die Einsatzgrenzen seiner halbhermetischen CSH Schraubenverdichter erweitert, die dadurch ihre Energieeffizienz und ihre hohe Betriebssicherheit zukünftig auch im Einsatz in industriellen Großwärmepumpen beweisen.

Bitzer hat ausgewählte CSH Schraubenverdichter für den Betrieb in Großwärmepumpen freigegeben.

Bitzer hat ausgewählte CSH Schraubenverdichter für den Betrieb in Großwärmepumpen freigegeben.

Mit dem Einsatz von Strom aus erneuerbaren Energien können elektrisch angetriebene Heizwärmepumpen fortan komplett CO2-neutral betrieben werden: Ihre erweiterten Einsatzgrenzen machen Bitzer CSH Schraubenverdichter zu einem Allrounder im großen Leistungsbereich für die Prozess- und Fernwärme. Mit ihnen können OEM-Anlagenhersteller industrielle Wärmepumpen einer neuen Technologiestufe mit einer Wasseraustrittstemperatur von bis zu 85 °C konzipieren. Mit dem Kältemittel R1234ze(E) reicht der Leistungsbereich der freigegebenen CSH Schraubenverdichter von in etwa 250 kW bis circa 1.000 kW Heizleistung bei 35 °C Verdampfungs- und 80 °C Verflüssigungstemperatur im Economiserbetrieb.

Die CSH Einsatzgrenzen von R1234ze(E) im Standardbetrieb

Die CSH Einsatzgrenzen von R1234ze(E) im Standardbetrieb

Die CSH Einsatzgrenzen von R1234ze(E) im Eco-Betrieb

Die CSH Einsatzgrenzen von R1234ze(E) im Eco-Betrieb

Dank der erweiterten Einsatzgrenzen kann die CSH Serie nun mit den Kältemitteln R134a, R513A und R1234yf bis zu einer maximalen Verdampfungstemperatur von 30 °C und einer Verflüssigungstemperatur von bis zu 80 °C betrieben werden. Mit R1234ze(E) und R515B erreicht sie sogar eine maximale Verdampfungstemperatur von 40 °C und eine maximale Verflüssigungstemperatur von 93 °C.

Der Spezialist für Kälte- und Klimatechnik hat die erweiterten Einsatzgrenzen auf der Grundlage von Labormessungen und Testreihen mit ausgewählten Partnerfirmen in den letzten Jahren entwickelt. Die qualifizierte Auswahl an Bitzer CSH Schraubenverdichtern stellt Wärmepumpenherstellern die notwendige Verdichtertechnologie für die Entwicklung und Produktion von großkommerziellen und industriellen Hochleistungswärmepumpen zur Verfügung. Die neuen Einsatzgrenzen werden laufend in die Bitzer Auslegungssoftware integriert. Benötigen Nutzer Unterstützung bei der Berechnung, stehen ihre Bitzer Ansprechpartner gerne zur Verfügung.

www.bitzer.de