Lösung für höchste Hygieneanforderungen

Keim- und virenfrei dank UV-C von thermofin

7. Mai 2021

thermofin bietet ab jetzt die Möglichkeit, Verdampfer und Luftkühler mit speziellen UV-C-Lampen zur Luft- und/ oder Oberflächendesinfektion auszurüsten. Die UV-C-Strahlung ermöglicht eine zuverlässige Inaktivierung von Keimen – dazu gehören auch Viren und Bakterien.

Thermofin bietet UV-C für verschiedene Verdampfer bzw. Luftkühler an.

Thermofin bietet UV-C für verschiedene Verdampfer bzw. Luftkühler an.

Der Vorteil inaktivierter Keime liegt darin, dass diese nicht mehr im Stande sind sich zu repro-duzieren. In Folge dessen sinkt nachweislich die Keimbelastung. Gehen Sie Mitarbeiter und Produkte können so geschützt werden. thermofin bietet die UV-C-Desinfektion optional für folgende Produkte an:

  • Kubische Verdampfer/Luftkühler: (Standard: innenliegende Bauweise, optional: außenliegend am Lufteintritt)
  • Doppelblockverdampfer/-luftkühler
  • Arbeitsraumverdampfer/-luftkühler

Durch den Einsatz des UV-C-Systems ergeben sich Vorteile, wie beispielsweise die Reduzierung der Keimbelastung von Umwälzluft oder Oberflächen, die Steigerung der Haltbarkeit von Lebensmitteln, hohe Entkeimungsraten (lt. internen Berechnungen 99,9 %), die Verringerung von Infektionen der Mitarbeiter und folglich von Produktionsausfällen, eine ozonfreie Luftentkeimung und eine geringere Umweltbelastung durch den Verzicht auf chemische Desinfektion.

Weiterhin zeichnen sich die Geräte durch eine unkomplizierte Wartung und Reinigung aus. Es ist kein zusätzliches Werkzeug für die Öffnung des Gehäuses notwendig, Ersatzteile können einfach nachbestellt werden, Lichtfallen verhindern UV-C-Immissionen außerhalb der Geräte und gewährleisten somit einen gesundheitlich unbedenklichen Betrieb für die Mitarbeiter.

www.thermofin.de/uvc-desinfektion.php