World Refrigeration Day

Kältebranche präsentiert sich als Jobmotor und Karrieremacher

24. Juni 2021

Anlässlich des World Refrigeration Day 2021, zu Deutsch: Welttag der Kältetechnik, informiert Bitzer über die vielfältigen Möglichkeiten im Berufsfeld Kältetechnik. Gerade hier sind die Berufsaussichten und Karrierechancen besonders gut.

Unter dem Motto „Cooling Champions: coole Karrieren für eine bessere Welt“ zeigt die Kälte-Klima-Branche anlässlich des diesjährigen World Refrigeration Day, wie vielfältig sie ist. Hier zu sehen: ein eingeschneiter Zug zum Test in einem künstlichen Klima-Wind-Kanal.

Unter dem Motto „Cooling Champions: coole Karrieren für eine bessere Welt“ zeigt die Kälte-Klima-Branche anlässlich des diesjährigen World Refrigeration Day, wie vielfältig sie ist. Hier zu sehen: ein eingeschneiter Zug zum Test in einem künstlichen Klima-Wind-Kanal.

Bereits zum dritten Mal in Folge unterstützt Bitzer den World Refrigeration Day, der jedes Jahr auf den 26. Juni fällt – den Geburtstag des Physikers und Erfinders der thermodyna-mischen Temperaturskala William Thomson, 1. Baron Kelvin. Seit 2019 nutzt die Branche diesen Tag, um auf ihre Bedeutung aufmerksam zu machen. Ob in der Lebensmittelproduktion, im Pharmabereich oder in der Logistik für zu klimatisierende Produkte: Überall kommt Kälte- und Klimatechnik zum Einsatz, um optimale Rahmenbedingungen zu schaffen.

Der diesjährige World Refrigeration Day richtet den Fokus auf die Menschen in den Kälte-Klima-Betrieben und steht unter dem Motto „Cooling Champions: coole Karrieren für eine bessere Welt“. Ziel des Aktionstages ist es, Studierende und junge Berufstätige weltweit zu inspirieren, sich den Herausforderungen der Gesellschaft zu stellen, indem sie sich für einen Job in dem wichtigen Sektor entscheiden.

Ob ausgebildete Kältetechniker/-innen, Anwendungsberatung, Vertrieb, Versuch oder Produktmarketing – die Kältebranche befindet sich in einer sehr guten Lage und bietet hervorragende Karrierechancen.

Ob ausgebildete Kältetechniker/-innen, Anwendungsberatung, Vertrieb, Versuch oder Produktmarketing – die Kältebranche befindet sich in einer sehr guten Lage und bietet hervorragende Karrierechancen.

„Nicht nur Bitzer, sondern auch die ganze Kälte-Klima-Branche befindet sich in einer sehr guten Lage und bietet hervorragende Karrierechancen. Dabei benötigen wir sowohl ausgebildete Kältetechniker/-innen als auch motivierte und qualifizierte Mitarbeiter/-innen für andere Abteilungen wie Anwendungs-beratung, Vertrieb, Versuch oder Produkt-marketing. Die Positionen sind vielfältig – so wie der Sektor selbst“, erklärt Ulrich Harm, Director Human Resources bei Bitzer.

Mehr zum World Refrigeration Day erfahren unter

www.worldrefrigerationday.org