Forschung & Entwicklung/Elektronikkühlung

Reduzierte Geräuschemissionen bei bis zu 50 % mehr Luftleistung

14. Juli 2021

Durch die unaufhaltsame Steigerung der Packungsdichte und den stetig zunehmenden Leistungsdurchsatz wird die Kühlung der Elektronik zur Herausforderung, in der Telekommunikation ebenso wie in der Automatisierungstechnik. Einfach leistungsstärkere Lüfter zu verbauen oder die Anzahl der Lüfter zu erhöhen, ist kaum möglich, da kompakte Lösungen gefragt und Lärmschutzanforderungen einzuhalten sind. Ein neuer Kompaktlüfter von ebm-papst bietet sich als zukunftssichere Alternative an, da er bis zu 50 % mehr Luftleistung liefert als herkömmliche Lösungen.

Der vollständige Inhalt ist nur für Abonnenten der Fachzeitschrift KI zugänglich.
Bitte loggen Sie sich ein oder abonnieren Sie unsere Zeitschrift, um fortzufahren.

Login

Sie sind bereits Abonnent?

jetzt einloggen

Sie sind noch kein Abonnent?

Als Abonnent der Fachzeitschrift KI haben Sie Zugriff auf alle Inhalte des KI-Portals.

Jetzt abonnieren