ebm-papst

Kompaktlüfter für zuverlässige Kühlung von Medikamenten, Blut und Impfstoffen

23. Juli 2021

Wo Medikamente, Blutproben und Impfstoffe lagern, sind die Anforderungen an eine konstante Temperatur, geringes Geräusch und hohe Ausfallsicherheit entsprechend hoch. In Kühl- und Gefrierschränken von Kirsch Medical sorgen kompakte DC-Axiallüfter von ebm-papst für eine zuverlässige Kühlung.

Kompakte und leistungsstarke Axiallüfter aus der S-Panther Reihe von ebm-papst sorgen für gleichmäßige Luftverteilung in Kühl- und Gefrierschränken.

Kompakte und leistungsstarke Axiallüfter aus der S-Panther Reihe von ebm-papst sorgen für gleichmäßige Luftverteilung in Kühl- und Gefrierschränken.

Im baden-württembergischen Willstätt-Sand nahe Offenburg fertigt Kirsch Medical mit 80 Mitarbeitern Gefrier- und Kühlschränke für besonders sensible Güter. Der Temperatur-bereich reicht von +5 °C bis -41 °C: Medika-mente werden z. B. bei +5 °C gelagert, Blut bei +4 °C, Blutplasma hingegen benötigt für die Lagerung eine konstante Temperatur von -32 °C. Je nach erforderlichem Temperatur-bereich sind die Geräte auch für die Lagerung der Corona-Impfstoffe im Einsatz.

Wenig Platz – viel Leistung

Die Anforderungen an die Lüfter in Kühl- und Gefriergeräten sind hoch: Kompakt und leistungsstark. Die Lüfter von ebm-papst stellen sicher, dass die Luft gleichmäßig im Kühlschrank zirkuliert. Da die Lüfter im Luftkanal der Kühlschränke verbaut sind, steht allerdings nur wenig Platz zur Verfügung. Kirsch Medical setzt auf kompakte und besonders flache Axiallüfter aus der „S-Panther“ Reihe von ebm-papst. Je nach Größe der Umluft-Gefrier- und Kühlschränke kommen ein oder zwei ebm-papst DC-Axiallüfter von 80 bis 120 mm Baugröße zum Einsatz und erreichen eine Luftleistung von bis 205 m³/h.

Leise und variabel

Neben den Leistungswerten ist auch ein möglichst geringes Geräusch wichtig, da die Geräte oft in unmittelbarer Nähe von Arbeitsplätzen stehen, z. B. in Schwesternzimmern oder Laboren. Die DC-Lüfter sind mit einem Thermosignal ausgestattet und sind variabel drehzahlregelbar.

Volle Kontrolle

Bei der Lagerung von Medikamenten, Impfstoffen oder Blutplasma spielt auch die Ausfallsicherheit eine große Rolle. Kirsch nutzt für Überwachung und Dokumentation eine serverbasierte Software, die die Betriebsdaten aufzeichnet, um frühzeitig Störungen zu erkennen und Alarmsignale zu senden. Dabei helfen auch die drehzahlüberwachten „GreenIntelligence“ Lüfter von ebm-papst: Wird die erforderliche gleichbleibende Drehzahl nicht erreicht, lösen sie automatisch einen Alarm aus. So kann im Notfall schnell reagiert und die wertvollen Güter geschützt werden.

www.ebmpapst.com