Johnson Controls

Oliver Rosteck ist neuer Business Development Manager für den Bereich Wärmepumpen

22. Juli 2021

Oliver Rosteck ist seit dem 1. Juli 2021 als Business Development Manager für den Bereich Großwärmepumpen und Fernwärme bei Johnson Controls tätig. Er ist verantwortlich für die strategische und operative Weiterentwicklung des Segments in Deutschland sowie in der Schweiz.

Oliver Rosteck

Oliver Rosteck

Die letzten sieben Jahre wirkte der gebürtige Leipziger in der Swegon Group als Business Unit Manager der Econdition GmbH und als Director Key Account Management & Project Management. Er zeichnete dort für die Entwicklung der Geschäftsbereiche „Rechenzentren“ und „Wärmepumpen“ verantwortlich und war maßgeblich an der Neuausrichtung des Unternehmens beteiligt. Seine Erfahrungen auf dem Gebiet bringt Rosteck nun als Business Development Manager bei Johnson Controls ein. Zu seinen Aufgaben gehört es, die Fertigungsprozesse, Lieferketten und Betriebsumgebungen der Kunden weiter zu optimieren.

www.johnsoncontrols.de