Mitsubishi Electric

Neues Trainingsprogramm für Klima- und Lüftungstechnik

30. September 2021

Sein neues Schulungsprogramm „Wissenstraining 2021–2022“ für die Klima- und Lüftungstechnik präsentiert Mitsubishi Electric. Das umfangreiche Angebot an Onlinetrainings und Präsenzveranstaltungen wurde weiter ausgebaut und bietet noch mehr Wissen rund um die Trendthemen der Branche.

Unter dem Titel „Wissenstraining – Klima- und Lüftungstechnik in Theorie und Praxis - 2021–2022“ stellt Mitsubishi Electric jetzt sein neues Trainingsprogramm vor.

Unter dem Titel „Wissenstraining – Klima- und Lüftungstechnik in Theorie und Praxis – 2021–2022“ stellt Mitsubishi Electric jetzt sein neues Trainingsprogramm vor.

Ein besonderer Fokus liegt dieses Jahr auf der Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG), die Anfang 2021 in Kraft getreten ist. Nahezu alle Klimalösungen des Ratinger Unternehmens sind förderfähig. In Online-trainings wird hierzu das erforderliche Fachwissen vermittelt, wie Fachpartner und ihre Kunden erfolgreich davon profitieren können.

„Mit unseren umfassenden Trainingsangebo-ten teilen wir unser breites Fachwissen mit allen Partnern in der Branche, um mit ihnen aus Wissen Lösungen zu machen“, beschreibt Dror Peled, General Manager Marketing bei Mitsubishi Electric, Living Environment Systems. „Die Marke Mitsubishi Electric LES steht für technische Kompetenz und intelli-gente Produkte, um zusammen mit unseren Partnern im Fachhandwerk, bei Fachplanern und Architekten den gemeinsamen Erfolg zu gestalten,“ so Peled.

Techniktrainings zu Produkten und Technologien

Basis des neuen Schulungsprogramms sind Techniktrainings zu den unterschiedlichen Produkten und Technologien des Herstellers. Die übersichtliche Struktur in Grundlagen-, Aufbau-, Experten- und Planungsseminare vermitteln Fachwissen in verständlicher und anschaulicher Form. Ein besonderes Merkmal ist die Praxisnähe der Techniktrainings. Die Trainings bieten neben den produkttechnischen Informationen und Besonderheiten auch weiterführende Fakten für das Tagesgeschäft. Seminare wie „City Multi VRF – Klimakonzepte für große Gebäude“ oder „Kaltwasserlösungen für Komfort- und Prozessanwendungen“ stehen beispielhaft für die Vielfalt und Ausrichtung des umfangreichen Angebots.

Erfolgstrainings für die tägliche Arbeit

Einen weiteren Schwerpunkt bilden neben den Techniktrainings die Erfolgstrainings für die tägliche Arbeit im Büro und auf der Baustelle, die durchweg von externen Referenten durchgeführt werden. Die spannenden Trainingseinheiten wie beispielsweise „Vom Servicetechniker zum Baustellenleiter“ oder „Chefsache Stress – Gelassenheit lernen“ sind Intensivtrainings für Firmeninhaber sowie Führungskräfte und vermitteln, wie man in typischen Stresssituationen Kräfte schont, welche Strategien und Verhaltensweisen zu mehr Gelassenheit und innerer Stabilität und damit zu mehr Geschäftserfolg führen.

Darüber hinaus werden auch wieder Erfolgstrainings zu juristischen Grundlagen des Vertrags-rechts für Handwerksunternehmen in wichtigen Bereichen wie VOB und BGB angeboten, um sich persönliche und methodische Kompetenzen anzueignen oder weiter auszubauen.

Veranstaltungen zum sicheren Umgang mit dem Maintenance-Tool

Als besonderes Angebot sind im neuen Trainingsprogramm beispielsweise Veranstaltungen zum sicheren Umgang mit dem Maintenance-Tool enthalten. In diesem Spezialtraining werden erfahrene Mitarbeiter im Auslesen und Visualisieren umfangreicher Anlagen- und System-betriebsdaten mit dem Mitsubishi Electric Maintenance-Tool geschult. Damit lassen sich Inbetriebnahmen, Wartungen und Services an Anlagen von Mitsubishi Electric wesentlich effizienter, sicherer und nachhaltiger durchführen.

Digitale Angebote auch zur Auffrischung

Digitale Angebote bilden die optimale Ergänzung für das Schulungsprogramm und liefern geballtes Wissen ganz bequem auf den Bildschirm. Eine von vielen Ergänzungen für diese Saison sind beispielsweise die Onlineauffrischungskurse der Hygieneschulung nach VDI 6022, Kat. A + B. Diese sind durch das Erscheinen der neuen VDI-Auflagen erforderlich, da alle Zertifikate, die vor 2018 erworben wurden, seit Juli 2021 ihre Gültigkeit verloren haben.

Trainings an zwölf Standorten

Aktuell werden die Trainings bundesweit an zwölf Standorten durchgeführt. Detaillierte Informationen zu diesen und allen weiteren Trainingsangeboten können unter der Webadresse http://www.mitsubishi-les.com/unternehmen/schulungen.html abgerufen werden. Weitere Informationen und die aktuelle Broschüre sind erhältlich bei Mitsubishi Electric Europe B.V., Schulungsabteilung, Mitsubishi-Electric-Platz 1, 40882 Ratingen, Tel.: 0 21 02 – 4 86 – 1808, E-Mail: les-training@meg.mee.com.

http://www.mitsubishi-les.com/unternehmen/schulungen.html