Unternehmen/125 Jahre TH. WITT Kältemaschinenfabrik

Hochwertige Kältekomponenten für Generationen

14. Oktober 2021

Im Herbst 1896 erwarb der aus Holstein stammende Theodor Witt eine zum Verkauf stehenden Dampfmaschinenfabrik in Aachen und gründete die WITT Maschinenfabrik für den Bau von Kältemaschinen und -anlagen. In den folgenden Jahren konnte sich das Unternehmen mit zahlreichen Innovationen etablieren und auch nach der vollständigen Kriegszerstörung wieder erfolgreich Fuß fassen. Heute produziert der in vierter Generation familiengeführte Hersteller hochwertige Kältekomponenten, überwiegend für den internationalen Markt.

Der vollständige Inhalt ist nur für Abonnenten der Fachzeitschrift KI zugänglich.
Bitte loggen Sie sich ein oder abonnieren Sie unsere Zeitschrift, um fortzufahren.

Login

Sie sind bereits Abonnent?

jetzt einloggen

Sie sind noch kein Abonnent?

Als Abonnent der Fachzeitschrift KI haben Sie Zugriff auf alle Inhalte des KI-Portals.

Jetzt abonnieren