LTG AG

Wechsel im Vorstandsvorsitz: Wolf Hartmann scheidet aus

5. Oktober 2021

Der bisherige Vorstandsvorsitzende der LTG AG, Wolf Hartmann, wird das Unternehmen auf eigenen Wunsch im März 2022 verlassen. Seine Nachfolge wird Andreas Egelseder antreten. Ralf Wagner bleibt weiterhin im Vorstand als CTO für Technik und Innovation zuständig.

Wolf Hartmann

Wolf Hartmann

Andreas Egelseder

Andreas Egelseder

Das klimatechnische Traditionsunternehmen wurde von Wolf Hartmann über zehn Jahre lang geführt und maßgeblich geprägt. Neben dem Ausbau des internationalen Geschäfts konnte er die LTG als einen der führenden Innovatoren und Hersteller von dezentralen Klimasystemen in Deutschland etablieren. Sein Nachfolger Andreas Egelseder war viele Jahre für die Felss Gruppe GmbH in Königsbach-Stein für Vertrieb, Marketing und Business Development verantwortlich, zuletzt für Vertrieb und Marketing für die SCM Group in Nürtingen. Er wird den Vorstandsvorsitz bereits zum 1.11.2021 übernehmen. Wolf Hartmann wird dem Vorstand bis zu seinem endgültigen Ausscheiden beratend zur Seite stehen.

Das Unternehmen hat die coronabedingten Rückschläge von 2020 gut bewältigt und konnte im Verlauf von 2021 wieder an die erfolgreiche Entwicklung von 2019 anschließen. Der Aufsichtsrat dankt Wolf Hartmann schon heute für seine engagierte Arbeit für die LTG Aktiengesellschaft.

www.ltg.de