Schraubenvolumeter Typenreihe VHS

Typenreihe VHS

12. Oktober 2010

Mit den neuen Schraubenvolumetern der Typenreihe VHS bietet Honsberg eine weitere Gerätefamilie für die Messung viskoser Fluide an. Das Messprinzip basiert auf zwei integrierten Schraubenspindeln, die sich durchflussproportional drehen. Über einen Hall-Sensor wird ein durchflussproportionales Frequenzsignal erzeugt, das wiederum über die verfügbaren Vor-Ort Elektroniken EFFI / FLEX und OMNI ausgewertet und umgeformt wird. Das volumetrische Messprinzip ermöglicht zuverlässige Messungen bis 40.000 mm²/s. Der Körper aus eloxiertem Aluminium bietet in Verbindung mit SAE-Stahlflanschen Druckfestigkeiten bis PN 350.

Angeboten wird diese Gerätefamilie in Nennweiten DN 25 bis DN 65 und Messwerten von 1 l/min bis 2.500 l/min mit Genauigkeit von +/- 1 % vom MW. Die Geräte finden überall dort Anwendung, wo große Durchflussmengen viskoser Medien zur Schmierung oder Kühlung zuverlässig und kostengünstig gemessen werden müssen. www.honsberg.com