FGK und BDH haben neuen Industriekreis Lüftung gegründet

21. Juni 2005

Das Fachinstitut Gebäude-Klima e.V., FGK, und der Bundesindustrieverband Deutschland, Haus-, Energie- und Umwelttechnik e.V., BDH, gründeten den Industriekreis Lüftung, der zum Ziel hat, die Interessen der Lüftungsindustrie, zunächst vorrangig im Bereich der Wohnungslüftung, zu bündeln.

„Mit der Gründung des Industriekreises sollen die industriell orientierten Aktivitäten beider Verbände zusammengeführt und gestärkt werden“, so BDH-Geschäftsführer Andreas Lücke bei der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung.


„Für uns steht im Vordergrund, dass wir uns im Bereich der Wohnungslüftung auf zwei Plattformen fokussieren – einerseits dem industriell orientierten Herstellerkreis, andererseits der FGK-Arbeitsgruppe Wohnungslüftung, die alle Marktpartner vereint“, beschreibt Prof. Dr.-Ing. Ulrich Pfeiffenberger, Vorsitzender des FGK-Vorstandes, die Gründungsintention.


Mitglieder des „Industriekreises Lüftung“ sind zunächst die interessierten Industrieunternehmen beider Verbände. Neben der nationalen und internationalen Normungsarbeit stehen Markterhebungen und Lobbyarbeit im Fokus des Aufgabenfeldes des neuen Industriekreises.