DIN EN 15 726

1. August 2012

Diese Richtlinie gilt für die Messung einiger Parameter der thermischen und akustischen Behaglichkeit in einem Raum mit einer Luftverteilungsanlage. Sie kann vor Ort oder im Labor zur Durchführung von Messungen im Originalmaßstab angewendet werden und gilt für Lüftungs- oder Klimaanlagen, die dafür ausgelegt sind, die Behaglichkeitsbedingungen in Gebäuden aufrecht zu erhalten. Sie gilt nicht für Anlagen zur Regelung der Umgebung industrieller oder sonstiger spezieller Prozesse.

Detailliert werden der Prüfaufbau, die Prüfbedingungen, die Vorgehensweise bei der Prüfung und der Prüfbericht erläutert. Der normative Anhang A dokumentiert die Betriebs- und Umgebungsbedingungen.

Die informativen Anhänge B bis E beinhalten: typische Strömungsbilder, impulsartig auftretende Luftströme und Zugluftrisiko, Abschätzung der Luftgeschwindigkeiten im Aufenthaltsbereich für verschiedene Arten von Luftstrahlen und die Messung der Lüftungseffektivität.