Kältemittelemissionen im Lebensmitteleinzelhandel: TEWI-Analysen und Betrachtung von Kosten und Unsicherheiten

9. Oktober 2008

Autor: Dipl.-Ing. Jan-Martin Rhiemeier et al. | Erschienen in: Ausgabe Oktober/2008

Dieser Artikel stellt ausgewählte Ergebnisse einer Studie zum Einsatz natürlicher Kältemittel im deutschen Lebensmitteleinzelhandel vor . Es werden vergleichende TEWI-Analysen und Vermeidungskosten unterschiedlicher Kältekonzepte – mit und ohne HFKWs – für verschiedene Ladenformate dargestellt. Besonderer Wert wird hierbei auf eine genaue Unsicherheitsanalyse der Ergebnisse gelegt.

Der vollständige Inhalt ist nur für Abonnenten der Fachzeitschrift KI zugänglich.
Bitte loggen Sie sich ein oder abonnieren Sie unsere Zeitschrift, um fortzufahren.

Login

Sie sind bereits Abonnent?

jetzt einloggen

Sie sind noch kein Abonnent?

Als Abonnent der Fachzeitschrift KI haben Sie Zugriff auf alle Inhalte des KI-Portals.

Jetzt abonnieren