Naturumlauf-Abtauung für CO2-Luft/Wasser-Wärmepumpen

10. Juni 2010

Autor: Dipl.-Ing. Julia Mildenberger, Dipl.-Ing. Kai Kosowski, Dr.-Ing. Nicholas Lemke, Prof. Dr.-Ing. Jürgen Köhler | Erschienen in: Ausgabe Mai/2010

Wärmepumpensysteme mit Luft als Wärmequelle besitzen häufig das Problem der Verdampfervereisung. Im Folgenden wird mit dem verdichterlos arbeitenden Naturumlauf ein neues, energetisch optimiertes Verfahren der Verdampferenteisung theoretisch und experimentell vorgestellt.

Der vollständige Inhalt ist nur für Abonnenten der Fachzeitschrift KI zugänglich.
Bitte loggen Sie sich ein oder abonnieren Sie unsere Zeitschrift, um fortzufahren.

Login

Sie sind bereits Abonnent?

jetzt einloggen

Sie sind noch kein Abonnent?

Als Abonnent der Fachzeitschrift KI haben Sie Zugriff auf alle Inhalte des KI-Portals.

Jetzt abonnieren