Vergleich von zwei baugleichen Absorptionskältemaschinen mithilfe der charakteristischen Gleichung

20. April 2011

Autor: Dipl.-Ing.Falk Neumann, Dr.-Ing. Thorsten Urbaneck, Prof. Dr.-Ing. habil. Bernd Platzer, Dipl.-Ing. Ulf Uhlig, Dipl.-Ing. Thomas Göschel | Erschienen in: Ausgabe April/2011

Dieser Artikel soll den Praxisnachweis für die Anwendung der charakteristischen Gleichung zur Parameteridentifikation liefern. Anhand eines Vergleichs von zwei baugleichen einstufigen H2O-LiBr-Absorptionskältemaschinen (Zentrale Kälteversorgung Chemnitz) wird der Einfluss der externen Volumenströme von Kalt-, Kühl- und Heißwasser auf die Kälteleistung unter Verwendung der charakteristischen Gleichung untersucht. Die Parameter der charakteristischen Gleichung können zur Beurteilung der Leistungsfähigkeit […]

Der vollständige Inhalt ist nur für Abonnenten der Fachzeitschrift KI zugänglich.
Bitte loggen Sie sich ein oder abonnieren Sie unsere Zeitschrift, um fortzufahren.

Login

Sie sind bereits Abonnent?

jetzt einloggen

Sie sind noch kein Abonnent?

Als Abonnent der Fachzeitschrift KI haben Sie Zugriff auf alle Inhalte des KI-Portals.

Jetzt abonnieren