Prognoseregelung von raumlufttechnischen Anlagen

20. September 2004

Autor: Ronny Mai | Erschienen in: Ausgabe November/2002

Die gegenwärtige Regelung von RLT-Anlagen ist durch eine Reaktion auf veränderte Raumbelastungen gekennzeichnet. Diese Art der Regelung führt unter Umständen dazu, dass eine übermäßige Energiezufuhr zum Raum erfolgt, obwohl in einem überschaubaren Zeitraum äußere Einflüsse diese Energiezufuhr kompensieren. Durch eine intelligente Erfassung der Belastung des Gebäudes und einer Kurzzeitprognose des Außenklimas gelingt es, RLTAnlagen energieeffizienter […]

Der vollständige Inhalt ist nur für Abonnenten der Fachzeitschrift KI zugänglich.
Bitte loggen Sie sich ein oder abonnieren Sie unsere Zeitschrift, um fortzufahren.

Login

Sie sind bereits Abonnent?

jetzt einloggen

Sie sind noch kein Abonnent?

Als Abonnent der Fachzeitschrift KI haben Sie Zugriff auf alle Inhalte des KI-Portals.

Jetzt abonnieren