Komponenten- und Anlagenverhalten solar betriebener sorptionsgestützter Klimaanlagen

20. September 2004

Autor: Ursula Eicker, Martin Huber, Uwe Schürger, Jürgen Schumacher, Andreas Trinkle | Erschienen in: Ausgabe November/2002

Die solare sorptionsgestützte Klimatisierung ist aufgrund der niedrigen Regenerationstemperaturen speziell für den Einsatz von Luftkollektoren von Interesse. Aufgrund der komplizierten Messbedingungen innerhalb ausgeführter RLT-Anlagen werden zusätzlich zu den Betriebserfahrungen auch genaue Messungen an Sorptionskomponenten vorgestellt.

Der vollständige Inhalt ist nur für Abonnenten der Fachzeitschrift KI zugänglich.
Bitte loggen Sie sich ein oder abonnieren Sie unsere Zeitschrift, um fortzufahren.

Login

Sie sind bereits Abonnent?

jetzt einloggen

Sie sind noch kein Abonnent?

Als Abonnent der Fachzeitschrift KI haben Sie Zugriff auf alle Inhalte des KI-Portals.

Jetzt abonnieren