Gas-Absorptions-Kälteanlagen und Wärmepumpen

27. September 2004

Autor: Thomas Sippel | Erschienen in: Ausgabe Dezember/2002

Durch den Einsatz von Gas-Absorptions-Kälteanlagen kann eine deutliche Verbesserung der Wirtschaftlichkeit von Kälte- und Klimaanlagen im Gebäudebereich erreicht werden. Dazu gehört auch der Einsatz entsprechender Wärmequellenanlagen, wie es im beschriebenen Projekt mit Grundwasser realisiert wurde.

Der vollständige Inhalt ist nur für Abonnenten der Fachzeitschrift KI zugänglich.
Bitte loggen Sie sich ein oder abonnieren Sie unsere Zeitschrift, um fortzufahren.

Login

Sie sind bereits Abonnent?

jetzt einloggen

Sie sind noch kein Abonnent?

Als Abonnent der Fachzeitschrift KI haben Sie Zugriff auf alle Inhalte des KI-Portals.

Jetzt abonnieren