Mehrstufige Absorptionskälteanlagen in Energieverbundanlagen

21. September 2004

Autor: Lutz Richter | Erschienen in: Ausgabe März/2003

Absorptionskälteanlagen können den Einsatz- und Randbedingungen optimal angepasst werden. Die Bezeichnungen „Effect“ und „Lift“ beschreiben die Stufigkeit der Schaltung, „Effect“ die ein- oder mehrmalige Nutzung der zugeführten Heizenergieeinheit, „Lift“ die ein- oder mehrmalige Zuführung von Heizenergie für eine Kälteenergienutzung. Die „Effect“-Stufigkeit wird zur Erhöhung des Wärmeverhältnisses und die „Lift“-Stufigkeit zur Verringerung des Heiztemperaturniveaus genutzt. Es […]

Der vollständige Inhalt ist nur für Abonnenten der Fachzeitschrift KI zugänglich.
Bitte loggen Sie sich ein oder abonnieren Sie unsere Zeitschrift, um fortzufahren.

Login

Sie sind bereits Abonnent?

jetzt einloggen

Sie sind noch kein Abonnent?

Als Abonnent der Fachzeitschrift KI haben Sie Zugriff auf alle Inhalte des KI-Portals.

Jetzt abonnieren