Simulation des Leistungsverhaltens von Rohrbündelverdampfern und gesamten Kälteanlagen

21. September 2004

Autor: Risto Ciconkov, Arnd Hilligweg | Erschienen in: Ausgabe April/2003

Der Verdampfer ist eine Hauptkomponente einer einstufigen Kaltdampfkältemaschine. Seine Leistungscharakteristik hat Einfluss auf die anderen Komponenten: Verdichter, Verflüssiger und Expansionseinrichtung. Aufgrund der Wechselwirkungen zwischen diesen Komponenten muss eine Kälteanlage immer in ihrer Gesamtheit betrachtet werden [1, 2].

Der vollständige Inhalt ist nur für Abonnenten der Fachzeitschrift KI zugänglich.
Bitte loggen Sie sich ein oder abonnieren Sie unsere Zeitschrift, um fortzufahren.

Login

Sie sind bereits Abonnent?

jetzt einloggen

Sie sind noch kein Abonnent?

Als Abonnent der Fachzeitschrift KI haben Sie Zugriff auf alle Inhalte des KI-Portals.

Jetzt abonnieren