Abwärmenutzung einer Kälteanlage zur Warmwasserbereitung, Teil 1/3

24. September 2004

Autor: Miroslav Petrak | Erschienen in: Ausgabe Februar/2004

Die Abwärmenutzung aus Kälteanlagen trägt einerseits zur umweltfreundlichen Verwendung von Energie bei, andererseits kann sie mit Kosteneinsparungen verbunden sein. In einer dreiteiligen Beitragsserie werden am Beispiel von NH3-Kälteanlagen effiziente Methoden zur Warmwasserbereitung diskutiert. Im ersten Teil wird die Erhöhung der Kondensationstemperatur untersucht. Alle Beiträge basieren auf einer Dissertation des Autors.

Der vollständige Inhalt ist nur für Abonnenten der Fachzeitschrift KI zugänglich.
Bitte loggen Sie sich ein oder abonnieren Sie unsere Zeitschrift, um fortzufahren.

Login

Sie sind bereits Abonnent?

jetzt einloggen

Sie sind noch kein Abonnent?

Als Abonnent der Fachzeitschrift KI haben Sie Zugriff auf alle Inhalte des KI-Portals.

Jetzt abonnieren