Bestimmung des hygienischen und energetischen Luftwechsels bei Fensterlüftung

7. Oktober 2004

Autor: Joachim Seifert, Ralf Gritzki, Wolfgang Richter, Markus Rösler | Erschienen in: Ausgabe Mai/2004

Im Zuge der Energieeinsparverordnung erlangen durch Fensterlüftungsphasen hervorgerufene Lüftungswärmeverluste eine immer größere Bedeutung. Sieht man von messtechnischen Verfahren ab, so existieren zum heutigen Zeitpunkt keine verlässlichen Methoden, die umfassend alle Parameter bei Lüftungsvorgängen berücksichtigen. Am Institut für Thermodynamik und TGA der Technischen Universität Dresden wurde daher ein Simulationswerkzeug geschaffen, mit dem es möglich ist, die […]

Der vollständige Inhalt ist nur für Abonnenten der Fachzeitschrift KI zugänglich.
Bitte loggen Sie sich ein oder abonnieren Sie unsere Zeitschrift, um fortzufahren.

Login

Sie sind bereits Abonnent?

jetzt einloggen

Sie sind noch kein Abonnent?

Als Abonnent der Fachzeitschrift KI haben Sie Zugriff auf alle Inhalte des KI-Portals.

Jetzt abonnieren